Dunkle Wolken über der Kirche
Dunkle Wolken über der Kirche

03.11.2018

Erstmals steht ein aktiver US-Bischof unter Missbrauchsverdacht "Ich bestreite weiterhin unerschütterlich"

Zum ersten Mal steht ein noch aktiver katholischer Bischof in den USA im Verdacht, einen Minderjährigen sexuell missbraucht zu haben. Der New Yorker Weihbischof John Jenik lässt wegen der Vorwürfe sein Amt als Bischof und Priester derzeit ruhen.

Ein unabhängiges Laiengremium hatte zuvor erklärt, die Anschuldigungen seien "glaubhaft", wonach Jenik in den 1980er Jahren eine "unangemessene Beziehung" zu einem damals 13-Jährigen gehabt habe.

"Obwohl die angeblichen Vorfälle vor Jahrzehnten aufgetreten sind, ist die Laienprüfstelle zu dem Schluss gelangt, dass die Beweise ausreichen, um die Anschuldigung glaubwürdig und begründet zu finden", schrieb der Erzbischof von New York, Kardinal Timothy Dolan in einer Erklärung.

Vorwürfe überprüfen

Jenik selbst wies alle Anschuldigung in einem Brief zurück: "Ich bestreite weiterhin unerschütterlich, dass ich jemals jemanden zu irgendeinem Zeitpunkt missbraucht habe." Er werde den Vatikan bitten, die gegen ihn erhobenen Vorwürfe zu überprüfen, so der 74-Jährige.

Laut einem Bericht der "New York Times" kommen die Anschuldigungen von dem heute 52-jährigen Michael M., der sich bereits im Januar bei der Erzdiözese gemeldet habe. Jenik, der 2014 von Papst Franziskus zum Weihbischof ernannt worden war, soll M. demnach über sechs Jahre missbraucht haben. Mehr als 70 Mal habe er gemeinsam mit Jenik das Bett geteilt und habe sich von ihm berühren lassen müssen, so M.: "Ich war konditioniert, das zu tun. Ich habe genau das getan, was ich tun sollte."

"Our Lady of Refuge"

Der Anwalt von M. erklärte, sein Mandant habe eine Entschädigung durch das unabhängige Versöhnungs- und Entschädigungsprogramm beantragt. Die Vorwürfe gegen Jenik beziehen sich auf seine Zeit ab 1978 in der New Yorker Pfarrei "Our Lady of Refuge". Dort war er zunächst als Vikar, später als Pfarrer tätig.

Mit der neuen Anschuldigung spitzt sich die Missbrauchskrise in den USA weiter zu. Erst im September hatte die Generalstaatsanwaltschaft in New York eine landesweite Untersuchung wegen sexuellen Missbrauchs und Vertuschung in katholischen Diözesen eingeleitet. In mehr als einem Dutzend US-Bundesstaaten haben Staatsanwaltschaften seit Veröffentlichung des Grand-Jury-Berichts von Pennsylvania im August Überprüfungen eingeleitet. Erst vergangene Woche wurden alle Diözesen aufgefordert ihre Dateien zu Missbrauchsvorwürfen der letzten Jahrzehnte zu sichern und zur Verfügung zu stellen.

(KNA)

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Mit Willibert in die Heilige Stadt

Im November 2019 ist es soweit: Erkunden Sie das ehrwürdige Rom auf dieser Pilgereise mit dem Rom-Kenner Willibert Pauels, Karnevalsfreunden und DOMRADIO.DE Besuchern auch bekannt als "ne Bergische Jung"!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 21.11.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Konfliktvermeidung: Wie hängen Kommunikation und Friede zusammen?
  • Feiertag Buß- und Bettag
  • Todesfurcht und Aberglaube um den Tod, wenn er eingetroffen ist
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • In Visbek ist der Ministrantendienst reine Männersache
  • Methode zur ökologischen Bestattung gefunden?
  • Kommt Asia Bibi nach Deutschland?
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • In Visbek ist der Ministrantendienst reine Männersache
  • Methode zur ökologischen Bestattung gefunden?
  • Kommt Asia Bibi nach Deutschland?
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Blick in die Zukunft: „Asia 2030 – was der globalen Wirtschaft blüht“
  • Die Mäntel in den Bäumen am Kölner Rheinufer und was dahinter steckt
  • "Gestatten Sie, dass ich liegen bleibe" - Ungewöhnliche Grabsteine
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Blick in die Zukunft: „Asia 2030 – was der globalen Wirtschaft blüht“
  • Die Mäntel in den Bäumen am Kölner Rheinufer und was dahinter steckt
  • "Gestatten Sie, dass ich liegen bleibe" - Ungewöhnliche Grabsteine
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Programmtipps

  • Vertragsunterzeichnung
    21.11.2018 20:00
    Anno Domini

    Friedensvertrag von Dayton

  • Lukasevangelium
    22.11.2018 07:50
    Evangelium

    Lk 19,41–44

  • Liegefigur der Heiligen Cäcilia von Stefano Maderno
    22.11.2018 09:20
    Anno Domini

    Heilige Cäcilia von Rom

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen