Petition für die Freilassung von Asia Bibi
Petition für die Freilassung von Asia Bibi
Asia Bibi im November 2010
Asia Bibi im November 2010
Ehemann und Tochter von Asia Bibi
Ehemann und Tochter von Asia Bibi

10.10.2018

Familie von Asia Bibi erwartet Freispruch in Pakistan "So Gott will, ist es bald vorbei"

Die Angehörigen der in Pakistan wegen angeblicher Gotteslästerung zum Tod verurteilten Asia Bibi erwartet einen Freispruch in der Revisionsverhandlung. "Wir hängen wieder einmal in der Luft", kommentiert ein Freund der Familie.

Der Oberste Gerichtshof des Landes habe die Entscheidung nach einer erneuten Anhörung am Montag zunächst vertagt, teilte das internationale katholische Hilfswerk "Kirche in Not" am Mittwoch in München mit. Das sei auch bei ähnlichen Fällen in der Vergangenheit so gewesen, die alle positiv endeten, so ein Priester, der Teile der Familie bei einem Besuch auf Einladung von "Kirche in Not" in Großbritannien begleitet. Ein Urteil soll noch im Oktober fallen.

Familie weiter in Ungewissheit

Die Familie sei weiter in großer Ungewissheit, da die Entscheidung jeden Tag getroffen werden könne. "Wir hängen wieder einmal in der Luft. Aber, so Gott will, ist es bald vorbei und Asia wird wieder bei ihrer Familie sein", sagte Father Emanuel Yousaf. Christen auf der ganzen Welt rief er dazu auf, in diesen Tagen weiterhin intensiv für Asia Bibi (49) zu beten.

Asia Bibi war 2009 als erste katholische Frau wegen Blasphemie angeklagt und 2010 zum Tode verurteilt worden. 2014 bestätigte ein Gericht das Todesurteil. Im Juli 2015 ordnete ein Gericht die vorläufige Aussetzung der Vollstreckung der Todesstrafe an. Das erneute Berufungsverfahren war in den vergangenen Jahren immer wieder verzögert worden. Laut pakistanischen Medien hatten islamistische Hardliner die Richter bedroht.

Islamisten forderten sofortige Exekution

Am vergangenen Sonntag forderte die radikalislamische Partei Tehreek-e-Labaik Pakistan (TLP) die sofortige Exekution Asia Bibis und warnte die Obersten Richter vor einem "Nachgeben" vor dem Druck "anti-pakistanischer" Nichtregierungsorganisationen in Europa. Zudem drohte die TLP mit "schwerwiegenden Konsequenzen", sollte das Gericht "Zugeständnisse machen" oder versuchen, "sie ins Ausland zu schicken".

Einer der drei Richter im Berufungsverfahren von Asia Bibi war auch als Richter an dem Todesurteil für Mumtaz Qadri wegen des Mordes an Salman Taseer, Gouverneur des Punjab, beteiligt. Qadri, einer der Leibwächter Taseers, war für schuldig befunden worden, den Politiker wegen dessen Forderung nach einer Freilassung Asia Bibis und einer Reform des Blasphemiegesetzes getötet zu haben. Nach der Vollstreckung des Todesurteils an Qadri 2016 kam es zu Massenprotesten islamischer Hardliner, die Qadri seitdem als Märtyrer verehren.

Kölner Ministrantenwallfahrt 2018

Rund 2.400 Messdienerinnen und Messdiener aus dem Erzbistum Köln besuchen zur diesjährigen Ministrantenwallfahrt Rom. Noch bis 20. Oktober wollen sie unter dem Motto "Felsenfest" ihren Glauben stärken.

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

DOMRADIO in Berlin und Brandenburg

Ab sofort auf DAB+ auch in Berlin und Brandenburg: Das Kölner DOMRADIO!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Mit Willibert in die Heilige Stadt

Im November 2019 ist es soweit: Erkunden Sie das ehrwürdige Rom auf dieser Pilgereise mit dem Rom-Kenner Willibert Pauels, Karnevalsfreunden und DOMRADIO.DE Besuchern auch bekannt als "ne Bergische Jung"!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 18.10.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Programmtipps

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen