Mann in Handschellen
Mann in Handschellen (Symbolbild)
Demo für die Erhaltung des unter Obama eingeführten Programms "Deferred Action for Childhood Arrivals" (DACA)
Demo für die Erhaltung des unter Obama eingeführten Programms "Deferred Action for Childhood Arrivals"

28.02.2018

Katholische Demonstranten bei Dreamer-Protest festgenommen "Akt der Solidarität"

Am Dienstag haben katholische Ordensleute, Priester und Laien im US-Kongress für ein dauerhaftes Bleiberecht der 800.000 "Dreamer" demonstriert. Mehr als 40 Personen sind dabei festgenommen worden.

Unter ihnen war Medienberichten zufolge auch der Wortführer der Demonstranten, der Jesuit Thomas Reese. Der Ordensmann hatte den Protest tags zuvor in einer Kolumne des "National Catholic Reporters" angekündigt.

Selbst Senatoren und Abgeordnete demonstrierten

An den Sprecher des Kongresses, den Republikaner Paul Ryan, der selbst Katholik ist, wandte sich Reese mit der Frage, warum dieser sich nicht für die als "Dreamer" bezeichneten Kinder von Einwanderern ohne Papiere einsetze. Die Dominikaner-Schwester Elise Garcia bezeichnete den Protest für die "Dreamer" als einen "Akt der Solidarität".

Zeitweilig gesellten sich auch mehrere katholische Senatoren und Abgeordnete zu den Demonstranten. Der Demokrat Thomas Suozzi aus New York sagte, er fühle sich «bewegt und inspiriert» durch die Aktion der Kirche. "Das ist es, was wir als Kirche und Land machen müssen".

Protest begleitete Telefonaktion der US-Bischöfe

Der Protest in Washington war einer von vielen in den USA, die eine Telefonaktion begleiteten, zu der die US-Bischoskonferenz aufgerufen hatten. Die Bischöfe hatten alle Katholiken in den USA aufgefordert, bei ihren Volksvertretern im Repräsentantenhaus und im Senat anzurufen, um Druck für einen Verbleib der "Dreamer" zu machen.

Die Aktion hatte überraschend an Dringlichkeit verloren, nachdem das oberste Verfassungsgericht es am Montag abgelehnt hatte, einen Berufungsantrag des Weißen Hauses zu behandeln. Damit bleibt das vom früheren US-Präsidenten Barack Obama erlassene sogenannte DACA-Dekret bis auf weiteres in Kraft. Andernfalls wäre die Schutzfrist für die "Dreamer" am 5. März abgelaufen.

Von diesem Tag an hätte den jungen Einwanderern die Abschiebung gedroht. Nun dürfte das Thema ins Zentrum der Kongresswahlen im November rücken.

(KNA)

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Mit Willibert in die Heilige Stadt

Im November 2019 ist es soweit: Erkunden Sie das ehrwürdige Rom auf dieser Pilgereise mit dem Rom-Kenner Willibert Pauels, Karnevalsfreunden und DOMRADIO.DE Besuchern auch bekannt als "ne Bergische Jung"!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 20.11.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Warum sind wir Menschen abergläubig?
  • Zeichen für den Tod - Aberglaube beim Warten auf ihn
  • Welche Rechte haben Kinder? Internationaler Tag der Kinderrechte
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Warum sind wir Menschen abergläubig?
  • "Kids take over": Rollentausch zwischen Eltern und Kindern
  • Der Weckmann ist jetzt Nichtraucher
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Warum sind wir Menschen abergläubig?
  • "Kids take over": Rollentausch zwischen Eltern und Kindern
  • Der Weckmann ist jetzt Nichtraucher
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Internationale Gesellschaft für Menschenrechte zieht Bilanz für 2018
  • Schicksal eines Mädchens als Anstoß: Mitbegründer der BONO Direkthilfe
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Internationale Gesellschaft für Menschenrechte zieht Bilanz für 2018
  • Schicksal eines Mädchens als Anstoß: Mitbegründer der BONO Direkthilfe
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Welche Rechte haben Kinder? Internationaler Tag der Kinderrechte
  • Zeichen für den Tod - Aberglaube beim Warten auf ihn
  • Der Weckmann ist jetzt Nichtraucher
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Programmtipps

  • Lew Tolstoi
    20.11.2018 20:00
    Anno Domini

    Leo Tolstoi

  • Lukasevangelium
    21.11.2018 07:50
    Evangelium

    Lk 19,11–28

  • Vertragsunterzeichnung
    21.11.2018 20:00
    Anno Domini

    Friedensvertrag von Dayton

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen