Jugendliche beim Abendgebet des 40. Taize-Treffens in Basel
Jugendliche beim Abendgebet des 40. Taize-Treffens in Basel

31.12.2017

Taizé-Jugendtreffen 2018 Nächste Station: Madrid

Das 41. europäische Taize-Jugendtreffen findet Ende 2018 in der spanischen Hauptstadt Madrid statt. Das teilte der Prior der ökumenischen Gemeinschaft von Taize, Frere Alois, in Basel mit.

Im Dreiländereck Basel ist das Jugendtreffen der Gemeinschaft derzeit zu Gast. Rund 15.000 junge Christen aus mehr als 45 Ländern feiern dort gemeinsam über den Jahreswechsel ein ökumenisches Fest der Völkerverständigung. Im Mittelpunkt der Begegnungstage mit Gebet und Gottesdiensten stehen der Einsatz für Frieden und Solidarität.

Seit 1978 finden neben den dauerhaft im Dorf Taize in Burgund angebotenen Begegnungen jährliche Großveranstaltungen in europäischen Städten statt. In diesem Jahr wird das Jugendtreffen erstmals in einem Dreiländereck organisiert. Beteiligt sind christliche Gemeinden in der Schweiz, in Frankreich und in Deutschland.

Gemeinschaft der Aussöhnung

Die Gemeinschaft von Taize steht für eine Aussöhnung zwischen den Konfessionen, für europäische Verständigung und einen einfachen Lebenswandel. Der kleine Ort im Burgund ist Sitz einer Bruderschaft, die zum Treffpunkt für Jugendliche aus aller Welt wurde. Ihr gehören rund 100 Männer aus mehr als 25 Ländern und aus verschiedenen evangelischen und der katholischen Kirche an.

Seit im August 1974 Zehntausende zu einem "Konzil der Jugend" nach Taize kamen, veranstalten die Brüder regelmäßig Jugendtreffen in allen Teilen der Welt. Geleitet wird die Gemeinschaft von dem deutschen Katholiken Frere Alois. Der 63 Jahre alte Schwabe ist Nachfolger des Gründers Frere Roger Schutz (1915-2005).

(KNA)

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 12.12.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Jens Spahn und der Katholizismus
  • "Macht Licht an": Aktion der kfd gegen Missbrauch in der Kirche
  • „Mut ist … Kaffeetrinken mit der Angst: 40-mal anfangen“
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Sondertermin für Blutspende am 23.12.
  • Die Situation in Straßburg nach dem Anschlag
  • Ökumenischer Kreuzweg der Jugend
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Sondertermin für Blutspende am 23.12.
  • Die Situation in Straßburg nach dem Anschlag
  • Ökumenischer Kreuzweg der Jugend
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Amen und Alaaf: Das Kölner Dreigestirn fährt zum Papst
  • Ein orangener Button und die geschenkte Zeit
  • Die "Stille Nacht" und ihre Geschichte
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Amen und Alaaf: Das Kölner Dreigestirn fährt zum Papst
  • Ein orangener Button und die geschenkte Zeit
  • Die "Stille Nacht" und ihre Geschichte
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Buchtipp: „Mut ist … Kaffeetrinken mit der Angst: 40-mal anfangen“ von Susanne Niemeyer
  • Die Situation in Straßburg nach dem Anschlag
  • Amen und Alaaf: Das Kölner Dreigestirn fährt zum Papst
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Programmtipps

  • Essensausgabe für Bedürftige
    13.12.2018 09:20
    Anno Domini

    Marie Juchacz gründet die Arbe...

  • Matthäusevangelium
    14.12.2018 07:50
    Evangelium

    Mt 11,16–19

  • Michel de Notre Dame alias Nostradamus
    14.12.2018 09:20
    Anno Domini

    Michel de Notre Dame - Nostrad...

Empfangsanleitung zum Ausdrucken