Die Mapuche drängen seit Jahrzehnten auf Anerkennung ihrer Rechte
Die Mapuche drängen seit Jahrzehnten auf Anerkennung ihrer Rechte

02.10.2017

Chile: Mapuche beenden nach 117 Tagen Hungerstreik Katholische Kirche vermittelt

In Chile haben drei inhaftierte Mapuche nach 117 Tagen ihren Hungerstreik beendet. Zuvor hatte die Regierung eine Anklage auf Basis des umstrittenen Anti-Terror-Gesetzes zurückgezogen und eine normale Klage eingereicht.

Das bestätigte ein Sprecher der Mapuche am Sonntag gegenüber chilenischen Medien. Ein weiterer Mapuche setzt seinen Hungerstreik dagegen fort, da er der Zusage der Regierung keinen Vertrauen schenke, erklärte Sprecher Juan Carlos Trancal. Erst am Freitag hatte die chilenische Präsidentin Michelle Bachelet Familienangehörige der Inhaftierten getroffen. Die katholische Kirche hatte in dem Streit vermittelt.

Brandanschlag auf eine evangelikale Kirche

Den vier Inhaftierten wird vorgeworfen, an einem Brandanschlag auf eine evangelikale Kirche beteiligt gewesen zu sein. Die Behörden hatten die Tatverdächtigen bereits vor einem Jahr auf Basis des umstrittenen Anti-Terror-Gesetzes aus der Zeit der chilenischen Militärdiktatur inhaftiert. In der Haft warteten die Mapuche bislang vergeblich auf einen Prozess.

Zuletzt gab es in Chile immer wieder Brandanschläge auf kirchliche Einrichtungen, zu der sich radikale Mapuche bekannten. Die Gruppe "Weichan Auka Mapu" begründete ihre Anschläge damit, dass Kirchenvertreter mitverantwortlich für Repressionen gegen die Mapuche seien. Chiles Präsidentin Bachelet hatte sich erst vor wenigen Wochen für das historische Unrecht entschuldigt, das den Mapuche in der jüngsten Geschichte widerfahren sei, und zu einem Dialog eingeladen.

Minderheit radikalisiert

Die Mapuche sind die Ureinwohner im Süden von Chile und Argentinien. Nach der chilenischen Unabhängigkeit 1818 begann in den 1860er Jahren die Entrechtung: Einmarsch der Armee, Enteignung, Niedergang der eigenen Tradition und Sprache. Erst seit einigen Jahren setzt eine Neubesinnung auf die eigene Kultur und Identität ein. Eine kleine Minderheit radikalisiert sich politisch. Die Mapuche zählen zum ärmsten und am wenigsten gebildeten Teil der Bevölkerung. Papst Franziskus wird im Januar Chile besuchen.

(KNA)

Sommer-Gewinnspiel

Ab dem 15. Juli wochentäglich: unser multimediales Sommer-Gewinnspiel. Kirchengeräusch anhören, erraten und gewinnen!

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 22.08.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Das geheime Kirchengeräusch - Raten Sie mit!
  • UN-Gedenktag für die Opfer religiöser Verfolgung
  • Tag der Fische: Wahle beobachten und lernen
  • Kirche und Spiele: Ein Streifzug über die Gamescom
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Was steckt hinter der "EinDollarBrille"?
  • Sei ein Engel: Jeden Tag eine gute Tat!
  • Predigt bei ebay versteigert - Ungewöhnliche Gottesdienstexperimente in Hamburg
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Was steckt hinter der "EinDollarBrille"?
  • Sei ein Engel: Jeden Tag eine gute Tat!
  • Predigt bei ebay versteigert - Ungewöhnliche Gottesdienstexperimente in Hamburg
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Freie Bahntickets für Bundeswehrsoldaten - und was ist mit den Bufdis?
  • Pssst! Die Geheimkirche von Amsterdam
  • Das gibt's doch gar nicht! Für eine Million beweisen, dass Bielefeld gar nicht existiert?
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Freie Bahntickets für Bundeswehrsoldaten - und was ist mit den Bufdis?
  • Pssst! Die Geheimkirche von Amsterdam
  • Das gibt's doch gar nicht! Für eine Million beweisen, dass Bielefeld gar nicht existiert?
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • UN-Gedenktag für die Opfer religiöser Verfolgung
  • Predigt bei ebay versteigert - Ungewöhnliche Gottesdienstexperimente in Hamburg
  • Freie Bahntickets für Bundeswehrsoldaten - und was ist mit den Bufdis?
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag. (Achtung: Sommerpause ab 1. Juli)