Singender Chor
Singender Chor

06.09.2017

Italienische Kirchenmusiker beklagen "hässlichen" Gesang "Wucherndes Unkraut"

Zu viele Misstöne erklingen aus Sicht einiger italienischer Kirchenmusiker in den katholischen Kirchen des Landes. Es sei an der Zeit, das Wort Gottes zu singen, "anstelle der grauenhaften Werke, die man in den Chören unserer Gemeinden hört."

Das sagt etwa der ehemalige Kapellmeister von Santa Maria Maggiore im norditalienischen Bergamo, Valentino Donella. Auch Kollegen aus Rom und Florenz sorgen sich laut einem Bericht der italienischen Tageszeitung "La Stampa" um die Gesangsqualität in den Kirchen.

Zunehmend populistischer Gesang

Valentino Miserachs Grau, Kirchenmusiker von Santa Maria Maggiore in Rom, betont, geistliche Musik müsse "heilig sein, wahre Kunst und weltumspannend". Aus seiner Sicht ist in den vergangenen Jahren jedoch "Unkraut gewuchert". Der Gesang werde zunehmend populistischer. Aber in der Liturgie zu singen, heiße nicht, "einen Freundeskreis zu unterhalten", sagte er dem Blatt anlässlich eines jüngst in Rom abgehaltenen Kongresses, der sich mit Kompositionen geistlicher Musik befasste.

Kirchenmusikdirektor Michele Manganelli vom Dom zu Florenz fordert mehr musikalische Bildung in der Priesterausbildung: Liturgieverantwortliche, Pfarrer und Bischöfe wüssten nicht, was sie wollten. Anstatt zu singen werde teilweise Musik vom Band eingespielt. "Doch wenn der Zelebrant nicht singt, dann singt auch die Gemeinde nicht und die Liturgie bleibt unvollständig", so Manganelli.

Zu wenig geeignete Komponisten

Der Vorsitzende der Italienischen Vereinigung für geistliche Musik "Santa Cecilia", Tarcisio Cola, sagte, es gebe auch zu wenig geeignete Komponisten. Einige katholische Verleger veröffentlichten Texte, in denen es um Liebe, Nähe und Distanz gehe, jedoch ohne Bezug zum Glauben. Das tauge eher für weltliche Musikwettbewerbe als für die Kirche.

(KNA)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Freitag, 17.11.2017

Video, Freitag, 17.11.2017:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

7:00 - 13:00 Uhr 
Der Samstag

Aktuelles der Woche, Beiträge zum Wochenende

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 18.11.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

07:00 - 13:00 Uhr

Der Samstag

  • UN Klimabotschafter von Tansania nach Klimakonferenz im domradio Gespräch
  • Fairer Advent - Der andere Adventskalender
  • Kirchenführungen in Köln
07:10 - 07:15 Uhr

Landfunk

09:50 - 09:55 Uhr

Landfunk

10:15 - 10:20 Uhr

Alle Wetter!

11:11 - 11:14 Uhr

Wort zum Samstag

07:00 - 13:00 Uhr

Der Samstag

  • UN Klimabotschafter von Tansania nach Klimakonferenz im domradio Gespräch
  • Fairer Advent - Der andere Adventskalender
  • Kirchenführungen in Köln
13:00 - 18:00 Uhr

Der Musiknachmittag

  • Alles wird weiss
  • Johannes Stankowskis Familienlieder
13:00 - 18:00 Uhr

Der Musiknachmittag

  • Alles wird weiss
  • Johannes Stankowskis Familienlieder
18:00 - 20:00 Uhr

Kompakt

20:00 - 22:00 Uhr

Thema

23:00 - 24:00 Uhr

Kompakt

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar