Mit Ernährungsprogrammen begegnet Misereor der Not von Kindern in Afrika
Mit Ernährungsprogrammen begegnet Misereor der Not von Kindern in Afrika
Misereor Entwicklungshelfer in Afrika
Misereor Entwicklungshelfer in Afrika
Misereor-Hauptgeschäftsführer Pirmin Spiegel
Misereor-Hauptgeschäftsführer Pirmin Spiegel

27.07.2017

Hilfswerk Misereor kritisiert deutsche Afrikapolitik "Mehr Engagement der Regierung gefordert"

Das weltgrößte katholische Entwicklungshilfswerk Misereor kritisiert die Afrikapolitik der Bundesregierung. Sie fordert diese auf, sich mehr und effizienter für Afrika zu engagieren und "stärker auf Augenhöhe mit den jeweiligen Ländern" zu reden. 

Deutschland dürfe nicht nur bereits fertiggestellte Konzepte vorlegen, betonte Hauptgeschäftsführer Pirmin Spiegel in Köln. Grundsätzlich begrüße er es, dass man Afrika mit verschiedenen Initiativen wie dem "Marshall-Plan", "Compact with Africa" und "Pro Afrika" deutlich stärker unterstützen wolle, ergänzte der Misereor-Chef. Allerdings frage er sich, "warum die Bundesregierung aktuell mit drei Afrika-Programmen aus verschiedenen Ministerien aufwartet, es also an einer kohärenten Politik mangelt".

Außerdem, so Spiegel, sei es nicht ausreichend, über Initiativen wie "Compact with Africa" vor allem Anreize für privatwirtschaftliche Initiativen und Investitionen zu geben. Aus entwicklungspolitischer Perspektive habe sich die Hoffnung, dass dies automatisch zur Armutsbekämpfung führe, nur selten erfüllt.

"Menschenrechtliche Standards müssten verbindlich sein"

Zudem würden private Investoren kaum in den ganz armen Ländern investieren, weil sie dort zu wenig Rendite erwarten könnten. Solche Projekte müssten außerdem "zwingend verbindlich an die Einhaltung von menschenrechtlichen Standards gebunden werden".

Auch habe sich gezeigt, dass solche Investitionen allenfalls einen Bruchteil der benötigten Arbeitsplätze schaffen könnten. Wichtiger seien daher "die Sicherung von Landrechten, Zugang zu Krediten und eine verbesserte Infrastruktur". Darüber hinaus sei es entscheidend, "den Zugang zu Wasser, Energie, Gesundheitsversorgung und Bildung als Aufgabe der öffentlichen Hand in Afrika für alle Menschen zu gewährleisten", sagte Spiegel.

(KNA)

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Aktuell: Aufarbeitung von Fällen sexuellen Missbrauchs.

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

DOMRADIO in Berlin und Brandenburg

Ab sofort auf DAB+ auch in Berlin und Brandenburg: Das Kölner DOMRADIO!

Mit Willibert in die Heilige Stadt

Im November 2019 ist es soweit: Erkunden Sie das ehrwürdige Rom auf dieser Pilgereise mit dem Rom-Kenner Willibert Pauels, Karnevalsfreunden und DOMRADIO.DE Besuchern auch bekannt als "ne Bergische Jung"!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 22.09.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 11:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Die Weltkirche im Rücken - Bonifatiuswerk über Papstreise nach Litauen
  • Gespräch zum Tagesevangelium mit Dr. Thomas Sparr
  • Ausblick auf die Deutsche Bischofskonferenz in Fulda - Gespräch mit Ingo Brüggenjürgen
10:15 - 10:20 Uhr

Alle Wetter!

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • 40 Jahre Weltkulturerbe - Aachener Dom
  • Buch Mormon- Eine religiöse Schrift reist durch die Jahrtausende
11:11 - 11:15 Uhr

Wort zum Samstag

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • 40 Jahre Weltkulturerbe - Aachener Dom
  • Buch Mormon- Eine religiöse Schrift reist durch die Jahrtausende
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Programmtipps

  • Kühe beim Almabtrieb
    23.09.2018 00:00
    Alle Wetter!

    4. September-Woche: Engel, fet...

  • Spätsommerfrühherbst
    23.09.2018 07:10
    WunderBar

    Die Spätsommerfrühherbstfamili...

  • Markusevangelium
    23.09.2018 07:50
    Evangelium

    Mk 9,30–37

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen