Kinderprostitution: Ein Mädchen sitzt auf einer kleinen Decke am Straßenrand
Kinderprostitution: Ein Mädchen sitzt auf einer kleinen Decke am Straßenrand

29.07.2016

"Kinderflüchtlinge in Italien von Schleppern ausgebeutet" Kinderhandel mit Flüchtlingskindern

Die Hilfsorganisation Save the children macht auf Ausbeutung von Kinderflüchtlingen in Italien aufmerkam: Laut der Organisation werden vor allem immer mehr junge Mädchen nach Europa gelockt, wo sie dann ausgebeutet werden.

In Italien werden nach Darstellung der Hilfsorganisation Save the children Kinderflüchtlinge zu Prostitution und Drogenhandel gezwungen. Die steigende Anzahl der Kinderflüchtlinge verschärfe das Problem und erhöhe die Gefährdung für die Mädchen und Jungen massiv, heißt es in einem am Freitag in Berlin veröffentlichten Bericht, der sich auf Augenzeugen beruft.

Laut Hilfsorganisation sind 2016 bereits mehr als 10.500 unbegleitete Kinderflüchtlinge in Italien angekommen. Das seien mehr als doppelt so viele wie im Vorjahreszeitraum. Nach Darstellung von Save the Children werden besonders Mädchen aus Nigeria oder Rumänien - gerade einmal 13 Jahre alt - durch falsche Versprechungen nach Italien gelockt, um als Babysitter, Kellnerin oder Friseurin zu arbeiten. Die Schlepper bedienten sich dabei mitunter der Hilfe von Lehrern oder anderen Vertrauenspersonen. Die Mädchen und jungen Frauen würden dann zu Prostitution gezwungen und Opfer von körperlicher, sexueller und emotionaler Gewalt. Viele Jungen würden zu Kinderarbeit und kriminellen Geschäften wie Drogenhandel und Diebstahl genötigt; auch sie würden sexuell missbraucht.

(KNA)

Messenger-Gemeinde

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Jeden Morgen von Montag bis Freitag on Air und Online: Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 22.11.
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff