Israelische Armee in Nablus
Israelische Armee in Nablus

07.04.2016

Wieder Ausschreitungen am Josefsgrab in Nablus Heilige Stätte im Brennpunkt

Am sogenannten Josefsgrab in Nablus ist es erneut zu gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen Palästinensern und jüdischen Israelis gekommen. Mehrere Palästinenser wurden verletzt.

Laut Medienberichten hatten Hunderte Israelis begleitet von Soldaten die heilige Stätte am frühen Morgen besucht. Den Angaben zufolge wurde bei den Zusammenstößen mit Palästinensern der benachbarten Flüchtlingslager Balata und Askar ein Palästinenser durch Schüsse der israelischen Armee verletzt. Verletzte Israelis gab es demnach nicht.

Die Stätte im besetzten Westjordanland, die als Grab des biblischen Patriarchen Josef verehrt wird, wurde in den vergangenen Jahren mehrmals Ziel von Attacken; das Grab selbst wurde zerstört. Während der sogenannten "Tunnelunruhen" 1996 und nach Beginn der zweiten Intifada im Herbst 2000 forderten Kämpfe zwischen israelischen Soldaten und Palästinensern in unmittelbarer Nähe des Josefsgrabs zahlreiche Todesopfer. Nachdem es zwischenzeitlich geschlossen worden war, steht das Grabmal nun Juden zu bestimmten Zeiten für vorab koordinierte Besuche offen.

Den Osloer Verträgen zufolge sollte das Grab als Enklave im palästinensischen Gebiet unter israelischer Verwaltung bleiben. Nach einem palästinensischen Angriff auf israelische Soldaten am Grab im Herbst 2000 gab die israelische Armee das Monument auf. Fromme Juden pilgerten weiterhin zum Grab ihres Erzvaters, um dort zu beten. Mehrere ultraorthodoxe Juden kamen auf dem Weg dorthin ums Leben.

(KNA)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Samstag, 19.08.2017

Video, Samstag, 19.08.2017:Wochenrückblick Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

14:00 - 16:00 Uhr 
Menschen

Lebensläufe im Porträt

Wort des Bischofs - Das Buch

52 Impulse aus dem Jahr 2016 jetzt auch als Buch!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 20.08.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

06:30 - 07:00 Uhr

Cantica

07:00 - 14:00 Uhr

Der Sonntag

  • Bürgerkrieg und Cholera im Jemen
  • Studie: "Kuschelhormon" kann Fremdenfeindlichkeit sinken lassen
  • Wasserkioske in Afrika
07:20 - 07:20 Uhr

WunderBar

08:00 - 08:05 Uhr

Wort des Bischofs

08:10 - 08:55 Uhr

Die SonntagsFrage

09:50 - 09:55 Uhr

Kirche2Go

10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

07:00 - 14:00 Uhr

Der Sonntag

  • Bürgerkrieg und Cholera im Jemen
  • Studie: "Kuschelhormon" kann Fremdenfeindlichkeit sinken lassen
  • Wasserkioske in Afrika
10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

12:40 - 12:45 Uhr

WunderBar

14:00 - 16:00 Uhr

Menschen

16:00 - 17:00 Uhr

Kompakt

17:00 - 18:00 Uhr

Autorengespräch

17:00 - 18:00 Uhr

Autorengespräch

18:00 - 19:00 Uhr

Kirche und Klassik

20:00 - 22:00 Uhr

Musica

23:00 - 23:30 Uhr

Cantica

00:00 - 02:00 Uhr

Musica

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar