Flüchtlinge an der russisch-norwegischen Grenze
Flüchtlinge an der russisch-norwegischen Grenze

04.04.2016

Skandinaviens Bischöfe mahnen Mitmenschlichkeit an Nordische Bischofskonferenz

Die Nordische Bischofskonferenz hat die Regierungen Skandinaviens zu einer "verantwortlichen und menschenfreundlichen" Flüchtlingspolitik ermahnt. Die Bischöfe aus dem Norden halten bei Wien ihre Frühjahrsvollversammlung ab.

Dies sei stets Aufgabe der Kirche, sagte der Vorsitzende, Bischof Czeslaw Kozon von Kopenhagen, zum Auftakt der Frühjahrsvollversammlung (Montagabend) in Stift Klosterneuburg bei Wien.

Hirtenwort zum Reformationsgedenken

Bei dem bis Freitag dauernden Treffen soll auch ein Hirtenwort zum Reformationsgedenken 2016/17 verabschiedet werden. Papst Franziskus nimmt am 31. Oktober auf Einladung des Lutherischen Weltbundes und des päpstlichen Einheitsrates am Reformationsgedenken im schwedischen Lund teil.

Weitere Schwerpunkte der Beratungen soll nach Angaben der Bischofskonferenz das für Freitag erwartete Papstschreiben zur Familiensynode und die vatikanischen Richtlinien zur Reform der Eheannullierungsverfahren sein.

Zur Nordischen Bischofskonferenz gehören die katholischen Bischöfe von Oslo, Trondheim, Tromsö, Kopenhagen, Helsinki, Stockholm und Reykjavik sowie mehrere emeritierte Bischöfe aus Norwegen. Ihre Aufgabe ist es unter anderem, die kirchliche Arbeit in den Bistümern mit insgesamt rund 340.000 Katholiken zu fördern und den Kontakt zur katholischen Kirche in Europa und der Welt zu erleichtern. Ein Großteil der skandinavischen Katholiken sind Einwanderer. Der prozentuale Anteil an der Gesamtbevölkerung der Länder liegt nach Angaben der Bischofskonferenz zwischen 0,25 und 3,6 Prozent.

Die Konferenzsprache der nordischen Bischöfe ist Deutsch. Viele Sitzungen finden im deutschsprachigen Ausland statt. Diesmal hatte sie der Abtprimas der Augustiner-Chorherren, Bernhard Backovsky, in das niederösterreichische Stift Klosterneuburg eingeladen.

(KNA)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Samstag, 19.08.2017

Video, Samstag, 19.08.2017:Wochenrückblick Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

6:00 - 6:30 Uhr 
Laudes

Morgenandacht

Wort des Bischofs - Das Buch

52 Impulse aus dem Jahr 2016 jetzt auch als Buch!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 20.08.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

06:30 - 07:00 Uhr

Cantica

07:00 - 14:00 Uhr

Der Sonntag

  • Bürgerkrieg und Cholera im Jemen
  • Studie: "Kuschelhormon" kann Fremdenfeindlichkeit sinken lassen
  • Wasserkioske in Afrika
07:20 - 07:20 Uhr

WunderBar

08:00 - 08:05 Uhr

Wort des Bischofs

08:10 - 08:55 Uhr

Die SonntagsFrage

09:50 - 09:55 Uhr

Kirche2Go

10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

07:00 - 14:00 Uhr

Der Sonntag

  • Bürgerkrieg und Cholera im Jemen
  • Studie: "Kuschelhormon" kann Fremdenfeindlichkeit sinken lassen
  • Wasserkioske in Afrika
10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

12:40 - 12:45 Uhr

WunderBar

14:00 - 16:00 Uhr

Menschen

16:00 - 17:00 Uhr

Kompakt

17:00 - 18:00 Uhr

Autorengespräch

17:00 - 18:00 Uhr

Autorengespräch

18:00 - 19:00 Uhr

Kirche und Klassik

20:00 - 22:00 Uhr

Musica

23:00 - 23:30 Uhr

Cantica

00:00 - 02:00 Uhr

Musica

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar