Junge Frauen in Kenia
Junge Frauen in Kenia

07.03.2016

missio-Präsident mahnt anlässlich des Weltfrauentages "Frauen aus Armut und Abhängigkeit befreien"

Das internationale katholische Missionswerk missio München hat zum verstärkten Kampf gegen Gewalt und Ungerechtigkeiten gegenüber Frauen weltweit aufgerufen. missio engagiert sich mit zahlreichen Projekten für die Rechte von Frauen.

Die Würde der Frauen werde in vielen Partnerländern des Hilfswerks in Afrika, Asien und Ozeanien mit Füßen getreten, erinnerte missio-Präsident Wolfgang Huber anlässlich des internationalen Weltfrauentags am 8. März. Dagegen gelte es gemeinsam anzukämpfen. Mit entsprechenden Projekten werde etwa versucht, Frauen und Mädchen aus Armut und Abhängigkeiten zu befreien. So könnten sie gleichberechtigt das gesellschaftliche Leben mitgestalten.

Weltweite Förderung von Frauenprojekten

In den vergangenen zwei Jahren förderte missio München nach eigenen Angaben weltweit 52 Frauenprojekte mit insgesamt mehr als 890.000 Euro. Dazu gehörten Bildungs- und Ausbildungs- sowie Alphabetisierungsprogramme ebenso wie Projekte zur Förderung von Frauenrechten oder der Kampf gegen die weibliche Genitalverstümmelung in Tansania. Außerdem werde Hilfe zur Selbsthilfe geboten. Dadurch könnten Frauen kleine Unternehmen gründen, zum Beispiel als Geflügelzüchterinnen.

Frauen im Kampf gegen Gewalt und Diskriminierung zu stärken sei auch das Ziel der von missio geförderten Frauenkommission der Indischen Bischofskonferenz in Neu Delhi. Weiter unterstützt das Hilfswerk mutige Frauen wie Schwester Joseph Marie Channan in Syrien, die mit Mitschwestern und weiteren Helfern in Damaskus rund 500 vom Krieg betroffenen Familien hilft, die schlimmste Not zu lindern.

(KNA)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Samstag, 22.04.2017

Video, Samstag, 22.04.2017:Wochenrückblick Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

20:00 - 22:00 Uhr 
Musica

"Raum und Gebet"

Wort des Bischofs - Das Buch

52 Impulse aus dem Jahr 2016 jetzt auch als Buch!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 23.04.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

06:30 - 07:00 Uhr

Cantica

07:00 - 14:00 Uhr

Der Sonntag

  • Zurück vom Ort des Ostergeschehens – Domradio Reporter Renardo Schlegelmilch
  • Bücherplausch - Alles was du liebst, Vater-Sohn-Geschichte von Georg W. Oswald
  • Aufregend! – Kommunionkinder von der Kölner Sankt Stephan Gemeinde erzählen
07:20 - 07:20 Uhr

WunderBar

08:00 - 08:05 Uhr

Wort des Bischofs

08:10 - 08:55 Uhr

Die SonntagsFrage

09:50 - 09:55 Uhr

Kirche2Go

10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

07:00 - 14:00 Uhr

Der Sonntag

  • Zurück vom Ort des Ostergeschehens – Domradio Reporter Renardo Schlegelmilch
  • Bücherplausch - Alles was du liebst, Vater-Sohn-Geschichte von Georg W. Oswald
  • Aufregend! – Kommunionkinder von der Kölner Sankt Stephan Gemeinde erzählen
10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

12:40 - 12:45 Uhr

WunderBar

07:00 - 14:00 Uhr

Der Sonntag

  • Zurück vom Ort des Ostergeschehens – Domradio Reporter Renardo Schlegelmilch
  • Bücherplausch - Alles was du liebst, Vater-Sohn-Geschichte von Georg W. Oswald
  • Aufregend! – Kommunionkinder von der Kölner Sankt Stephan Gemeinde erzählen
14:00 - 16:00 Uhr

Menschen

16:00 - 17:00 Uhr

Kompakt

17:00 - 18:00 Uhr

Autorengespräch

18:00 - 19:00 Uhr

Kirche und Klassik

20:00 - 22:00 Uhr

Musica

23:00 - 23:30 Uhr

Cantica

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar