Sein Tod wurde zum medialen Ereignis: Papst Pius XII.
Papst Pius XII.

21.03.2019

Historiker Wolf erwartet Run auf Vatikan-Akten zu Pius XII. "Keine schnellen und einfachen Antworten"

​Der Münsteraner Kirchenhistoriker Hubert Wolf erwartet für 2020 einen Run von Historikern auf die Vatikan-Akten aus der Amtszeit von Papst Pius XII. Er hoffe auf vollständige Transparenz, schreibt Wolf in einem Zeitungsbeitrag.

Es sei zu hoffen, dass der Vatikan sich auch wirklich zu vollständiger Offenheit verpflichte, schreibt Wolf in einem Beitrag für die "Zeit´"-Beilage "Christ und Welt". "Auf keinen Fall darf der angebliche Schutz von Persönlichkeitsrechten vorgeschoben werden, um der angekündigten neuen vatikanischen Transparenz dann doch schnell wieder enge Grenzen zu setzen."

Der Priester und Historiker betonte, es seien nicht nur Erkenntnisse zum Verhalten des Pacelli-Papstes in seiner Amtszeit (1939-1958) und der katholischen Kirche zu Schoah und Zweitem Weltkrieg zu erwarten. "Auf schnelle und einfache Antworten darf man freilich angesichts der Masse und Komplexität des Materials nicht hoffen."

Hinweise zu wichtigen Fragen

Es könne auch wichtige Hinweise auf Fragen geben, welche Rolle Pius XII. etwa bei der Gründung der katholischen Partei "Democrazia Cristiana" in Italien und der Unionsparteien in Deutschland spielte, welchen Einfluss er auf die Gründung der Europäischen Union nahm und welche Bedeutung der vom Papst propagierte christliche Abendlandsgedanke für die katholischen Politiker Robert Schuman, Alcide De Gasperi und Konrad Adenauer hatte.

Papst Franziskus hatte Anfang März angekündigt, die Dokumente dieses Pontifikats der Vatikanarchive ab dem 2. März 2020, dem 81. Jahrestag der Wahl Eugenio Pacellis zu Papst Pius XII., zugänglich zu machen. Dies wird von der Forschung seit Jahren verlangt, um Aufschluss über die Haltung von Pius XII. zu bekommen.

(KNA)

Gottesdienste Kar- und Osterwoche

DOMRADIO.DE überträgt alle Gottesdienste der Kar- und Osterwoche auch auf Facebook und Youtube und Periscope.

Alle Übertragungen im Überblick (pdf).

Himmelklar Podcast

WBS-Weggeleit

DURCH-ATMEN - Der neue Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Messenger-Gemeinde

Podcast: Der Morgenimpuls von Schwester Katharina

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

 08.04.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Corona: aktuelle Lage in Deutschland
  • Beerdigung von Johannes Paul II.
  • Karwoche und Pessach: Jerusalem unter Einfluss von Corona
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Gottesdienste in Autokinos
  • Lock-Down in Südafrika
  • Wie kann man Jugendliche in Corona-Zeiten unterstützen
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Gottesdienste in Autokinos
  • Lock-Down in Südafrika
  • Wie kann man Jugendliche in Corona-Zeiten unterstützen
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Podcast "Himmelklar" - Bischof Stefan Oster
  • Heilige Messe aus dem Kölner Dom
  • Bücherplausch
  • Rechtsextremismus in Zeiten von Corona - Gespräch mit Professor Jürgen Wilhelm
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Podcast "Himmelklar" - Bischof Stefan Oster
  • Heilige Messe aus dem Kölner Dom
  • Bücherplausch
  • Rechtsextremismus in Zeiten von Corona - Gespräch mit Professor Jürgen Wilhelm
18:30 - 19:30 Uhr

Gottesdienst

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…