Die diesjährige Weihnachtskrippe auf dem Petersplatz aus Sand
Die diesjährige Weihnachtskrippe auf dem Petersplatz aus Sand

08.12.2018

Weihnachtsschmuck im Vatikan Sand-Krippe enthüllt

Der Petersplatz in Rom zeigt sich in weihnachtlichem Schmuck: In einer von folkloristischen Darbietungen umrahmten Feier wurden am Freitag die Krippe enthüllt und die Lichter des 23 Meter hohen Christbaums neben dem Obelisken eingeschaltet.

Die Szene der Geburt Jesu in Bethlehem ist dieses Jahr aus Sand modelliert, der eigens aus dem Adria-Ort Jesolo geliefert wurde. Dort findet jährlich ein Sandskulpturen-Festival statt.

Politische und kirchliche Vertreter aus den Regionen Friaul-Julisch Venetien und Venetien, aus denen der Baum und der Sand stammen, erinnerten in ihren Grußworten an die schweren Unwetter, die in den vergangenen Monaten sowohl die Küste als auch das Bergland in Norditalien getroffen hatten.

Frucht internationaler Zusammenarbeit

Der Leiter der Vatikanstaats-Verwaltung, Kardinal Giuseppe Bertello, lobte die Weihnachtskrippe als Frucht einer internationalen Zusammenarbeit.

An der Gestaltung der Figuren aus 700 Tonnen Sand hatten Künstler aus Russland, den Niederlanden und Tschechien mitgewirkt. Eine Dachkonstruktion schützt die 16 Meter breite und fünf Meter hohe Skulptur vor der Witterung.

Erstmals energiesparende Beleuchtung

Zuvor empfing Papst Franziskus die angereisten Delegationen. Die Krippe und der Weihnachtsbaum, der erstmals mit einer energiesparenden Beleuchtung ausgestattet ist, bleiben bis zum Ende der liturgischen Weihnachtszeit am 10. Januar bestehen.

Papst Franziskus besucht das Ensemble nach einem Dankgottesdienst zum Jahresende am Silvesterabend.

(KNA)

Die schönsten Lieder des Mitmach-Chorfestivals

Das Mitmach-Chorfest in der Kölner Lanxess-Arena mit 15.000 Teilnehmern aus allen kirchenmusikalischen Gruppen des Erzbistums. Jetzt alle Videos verfügbar!

Programm im Advent und an Weihnachten

Das volle Programm im DOMRADIO und auf DOMRADIO.DE!

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Mit Willibert in die Heilige Stadt

Im November 2019 ist es soweit: Erkunden Sie das ehrwürdige Rom auf dieser Pilgereise mit dem Rom-Kenner Willibert Pauels, Karnevalsfreunden und DOMRADIO.DE Besuchern auch bekannt als "ne Bergische Jung"!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 10.12.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Die Warnstreiks bei der Deutschen Bahn
  • Buch über das Thema "Mut"
  • Der Vatikan und die UN-Menschenrechte
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Programmtipps

  • Blättern im neuen Gotteslob
    10.12.2018 20:00
    Anno Domini

    Mystiker des 20. Jahrhundert

  • Matthäusevangelium
    11.12.2018 07:50
    Evangelium

    Mt 18,12–14

  • "Die Nacht ist vorgedrungen" - Adventslied von Jochen Klepper
    11.12.2018 09:20
    Anno Domini

    Dichter geistlicher Lieder

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.