Missbrauchsfälle in chilenischer Kirche
Symbolbild: Missbrauch in der Kirche

24.08.2018

Aktivisten fordern Reform der Päpstlichen Kinderschutzkommission Kinderschutzkommission: Alles neu?

Kurz vor dem Papstbesuch in Irland hat die weltweite Initiative "Ending Clerical Abuse" eine Reform der Päpstlichen Kinderschutzkommission gefordert. Aus Protest hätten bereits mehrere "opferorientierte" Mitglieder der Kinderschutzkommission das Gremium verlassen. 

Weil die vier Jahre unter der Leitung des Bostoner Kardinals Sean O'Malley (74) keine sichtbaren Fortschritte gebracht hätten, müsse nun eine Reform der Päpstlichen Kinderschutzkommission her. Das hat die weltweite Initiative "Ending Clerical Abuse" in einer am Freitag in Dublin veröffentlichten Erklärung gefordert.

Protestaustritte 

Ein vom Vatikan angekündigtes Sondergericht für Bischöfe, die in Missbrauchsskandale verstrickt sind, bestehe weiterhin nur auf dem Papier. Und in vielen Bistümern werde nach wie vor keine "Null-Toleranz-Politik" gegen Missbrauch umgesetzt. Zudem warf das Aktivistennetzwerk O'Malley vor, dass nicht alle Opfer, die sich an den Vatikan wendeten, eine Antwort erhielten.

Mehrere "opferorientierte" Mitglieder der Kinderschutzkommission hätten das Gremium aus Protest verlassen. "Es ist offensichtlich: Die Kommission braucht einen neuen Leiter", so die Initiative, die Dublins Erzbischof Diarmuid Martin (73) als möglichen Nachfolger vorschlug.

Über die Initiative

Das Netzwerk "Ending Clerical Abuse" hatte sich am 7. Juni aus Organisationen und Aktivisten aus 15 Nationen in Genf gegründet.

Ihm gehört als deutscher Vertreter auch Matthias Katsch an, Sprecher der Opfergruppe "Eckiger Tisch".

(KNA)

Sommertour Pilgern Zwei Null 19

12 Dome in 12 Tagen: Die multimediale Radpilgertour!

Sommer-Gewinnspiel

Ab dem 15. Juli wochentäglich: unser multimediales Sommer-Gewinnspiel. Kirchengeräusch anhören, erraten und gewinnen!

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 19.07.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Runde 5: Das geheime Kirchengeräusch - Raten Sie mit!
  • Ein Platz in der Herberge: Christliche Hotels und Nachhaltigkeit
  • Zeit für Durchblick: Kirchenfenster im Urlaub bewundern
  • Von Dom zu Dom: DOMRADIO.DE-Chefredakteur auf Fahrrad-Tour
  • Zentralrat der Juden feiert seinen Gründungstag
  • Fly me to the moon - Alles nur Fake?
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag. (Achtung: Sommerpause ab 1. Juli)