Papst Franziskus winkt den Gläubigen auf dem Petersplatz beim Angelusgebet
Papst Franziskus winkt den Gläubigen auf dem Petersplatz beim Angelusgebet

15.08.2017

Papst erbittet Schutz Mariens für Leidende und Kriegsopfer "Modell der Tugend und des Glaubens"

Papst Franziskus hat zum christlichen Hochfest Mariä Himmelfahrt der vielen Opfer von Naturkatastrophen, sozialen Spannungen und Konflikten gedacht. Franziskus nannte die Gottesmutter Maria ein "Modell der Tugend und des Glaubens".

In vielen Teilen der Welt herrschten Angst und Leid, und unzählige Menschen litten unter den vielfältigsten Bedrohungen, sagte das Kirchenoberhaupt am Dienstag bei seinem Angelusgebet auf dem Petersplatz. Franziskus erbat für alle Gläubigen den Schutz und den Trost der Gottesmutter sowie eine Zukunft in Gelassenheit und Eintracht.

Mehrere Tausend Gläubige bei mehr als 30 Grad

Bei sommerlicher Hitze von mehr als 30 Grad hatten sich mehrere Tausend Gläubige zum Mittagsgebet mit dem Papst eingefunden. Das Fest Mariä Himmelfahrt, das an die leibliche Aufnahme Mariens in den Himmel erinnert, fällt in Italien mit dem "Ferragosto" zusammen.

Es markiert den Höhepunkt der sommerlichen Ferienzeit und gilt als einer der höchsten staatlichen und kirchlichen Feiertage des Landes. - Der Name "Ferien des Augustus" erinnert an das Privileg des römischen Kaisers Augustus (63 v. Chr. bis 14 n. Chr.), der an diesem Datum seinen Untertanen einen freien Tag gewährte.

Papst über Gottesmutter Maria

In seiner Ansprache bezeichnete der Papst die Gottesmutter Maria, die am Ende ihres irdischen Lebens in den Himmel aufgenommen wurde, als "Modell der Tugend und des Glaubens". Sie habe schwierige Momente in Demut und in einem Klima der Freude, der Hoffnung und des Gebets bestanden.

"Möge sie den Menschen helfen, auch die schmerzlichen und schwierigen Momente ihres Lebens aus dem Glauben heraus zu bestehen", sagte der Papst. Und möge sie "uns die Fähigkeit der Barmherzigkeit geben, zum Verzeihen, zum gegenseitigen Verstehen und zum gegenseitigen Unterstützen", fügte Franziskus hinzu.

(KNA)

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Aktuell: Aufarbeitung von Fällen sexuellen Missbrauchs.

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

DOMRADIO in Berlin und Brandenburg

Ab sofort auf DAB+ auch in Berlin und Brandenburg: Das Kölner DOMRADIO!

Mit Willibert in die Heilige Stadt

Im November 2019 ist es soweit: Erkunden Sie das ehrwürdige Rom auf dieser Pilgereise mit dem Rom-Kenner Willibert Pauels, Karnevalsfreunden und DOMRADIO.DE Besuchern auch bekannt als "ne Bergische Jung"!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 23.09.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Jeder Mensch braucht ein Zuhause - Caritassonntag
  • Karl May-Roman "Das Flimmern der Wahrheit über der Wüste"
07:20 - 07:20 Uhr

WunderBar

07:50 - 07:55 Uhr

Wort des Bischofs

09:40 - 09:45 Uhr

Kirche2Go

10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 18:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • „Kinder brauchen Freiräume“ - Katholische Jugendagentur zum Weltkindertag
  • Volker Kutscher - die Nazis sind nicht vom Himmel gefallen
10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 18:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • „Kinder brauchen Freiräume“ - Katholische Jugendagentur zum Weltkindertag
  • Volker Kutscher - die Nazis sind nicht vom Himmel gefallen
12:40 - 12:45 Uhr

WunderBar

17:50 - 17:55 Uhr

Wort des Bischofs

11:00 - 18:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • „Kinder brauchen Freiräume“ - Katholische Jugendagentur zum Weltkindertag
  • Volker Kutscher - die Nazis sind nicht vom Himmel gefallen
18:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Menschen

19:00 - 20:00 Uhr

DOMRADIO Kopfhörer

20:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Musica

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Programmtipps

  • Lorraine Kienzle
    23.09.2018 18:00
    DOMRADIO Menschen

    Lorraine Kienzle

  • Prof. Dr. Hermann Brandenburg
    23.09.2018 19:00
    DOMRADIO Kopfhörer

    "Personenzentrierung...

  • Noten von Georg-Friedrich Händel
    23.09.2018 20:00
    DOMRADIO Musica

    So ein Chaos!

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen