Papst Franziskus mit Vatikan-Botschafterin Annette Schavan (Archivbild)
Papst Franziskus mit Vatikan-Botschafterin Annette Schavan

22.03.2017

Vatikanbotschafterin Schavan fordert neue EU-Migrationspolitik "Kritischer Moment für Europa"

Vatikanbotschafterin Annette Schavan hat eine neue EU-Migrationspolitik angemahnt. Angesichts der nach Europa kommenden Flüchtlinge müsse die EU "zu einer neuen Migrationspolitik und neuen politischen Linien in der Zivilgesellschaft" finden.

Das sagte die deutsche Botschafterin beim Heiligen Stuhl im Vatikan. Papst Franziskus habe in seiner Ansprache vor dem Europarat in Straßburg 2014 "prophetische Kräfte" gehabt, als er vor dem Zerfall der EU als Wertegemeinschaft warnte. "In der Tat gibt es das Risiko einer Aushöhlung der Solidarität", so Schavan wörtlich.

Die Vatikanbotschafterin sprach von einem "sehr kritischen Moment" für die EU und betonte, die Flüchtlingsfrage werde Europa noch für ein oder zwei Jahrzehnte beschäftigen.

Reden verschiedener Päpste an Parlamente

In ihrem Vortrag thematisierte Schavan Reden verschiedener Päpste an Parlamente. Sie würdigte unter anderem auch die Ansprache von Papst Benedikt XVI. (2005-2013) an die Vereinten Nationen im Jahr 2008, in der er daran erinnerte, "dass Frieden und Entwicklung die wesentlichen Inspirationen der UN" seien. Das Politikverständnis Papst Johannes Paul II. (1978-2005) beschrieb die Vatikanbotschafterin mit den Worten "Politik ist der Dienst am Menschen".

Schavan äußerte sich zur Eröffnung einer internationalen Tagung zum Thema "Der politische Aufstieg des Papsttums: Mobilisierung, Medien und Macht der modernen Päpste". Sie wird vom Centrum für Religion und Moderne der Universität Münster (CRM) gemeinsam mit dem Römischen Institut der Görres-Gesellschaft (RIGG) veranstaltet.

Zu der interdisziplinären Tagung am Sitz des RIGG am Campo Santo Teutonico im Vatikan werden Referenten aus Deutschland, Polen, USA, England und weiteren Ländern erwartet. Sie erörtern noch bis Sonntag verschiedene Aspekte der politischen Rolle des Papsttums in der Moderne.

(KNA)

Übertragungen in der Karwoche und Osterzeit

Von der Karwoche bis in die Osterzeit: Eine Übersicht unserer Live-Übertragungen.

Mit Schwester Katharina durch die Fastenzeit

Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen durch die Fastenzeit.

Das neue Bischofsquartett

Endlich: Die aktualisierte neue Auflage des Bestsellers ist da! Ab sofort ist das neue Bischofsquartett bestellbar.

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Glockenkarte Kölner Dom

Verschicken Sie pünktlich zum Osterfest eine ganz besondere Grußkarte mit dem Geläut des Kölner Doms!

Team der Woche

Sie sind ein tolles Team? Sie tun etwas für andere Menschen? Dann werden Sie unser Team der Woche!

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 22.04.
07:00 - 10:00 Uhr

Ostermontag

  • Ist Ostern jetzt schon vorbei?
  • Die Emmausgeschichte und Schausteller-Zirkus-Seelsorge
  • Hoppel di hopp! Feldhase - Aktion Hasenhilfe Deutsche Wildtierstiftung
07:20 - 07:20 Uhr

WunderBar

12:00 - 20:00 Uhr

Ostermontag

12:40 - 12:40 Uhr

WunderBar

12:00 - 20:00 Uhr

Ostermontag

18:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Menschen

19:00 - 20:00 Uhr

DOMRADIO Kopfhörer

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff