Die Päpstliche Universität Gregoriana in Rom.
Die Päpstliche Universität Gregoriana in Rom.

14.03.2017

Papst-Uni richtet Seminar zum Kinderschutz aus Anzeichen von Missbrauch erkennen

Wie Kinder vor sexuellem Missbrauch geschützt werden können, darüber informiert in der kommenden Woche ein Seminar an der päpstlichen Gregoriana-Universität in Rom.

Die Veranstaltung am 23. März steht unter dem Titel "Schutzmaßnahmen zuhause und in der Schule: Lernen aus Erfahrungen weltweit". Sie wird vom dort ansässigen Zentrum für Kinderschutz in Zusammenarbeit mit der päpstlichen Kinderschutzkommission organisiert.

Unter anderem soll es darum gehen, wie eine "Kultur des Schutzes in katholischen Schulen, Institutionen und Gemeinschaften gefördert und entwickelt werden kann", wie Radio Vatikan berichtet. Lateinamerika stehe besonders im Fokus des internationalen Seminars.

Schaffung einer sicheren Umgebung

Die Kinderschutzkommission betont demnach in ihrer Ankündigung mit, es müsse in allen Bereichen der Kirche verstanden werden, wie Anzeichen von Missbrauch zu erkennen seien. Die Vorsitzende der zuständigen Arbeitsgruppe, Kathleen McCormack, nennt als zentrales Anliegen, eine sichere Umgebung in Kirchen und Gemeinden zu schaffen, um Missbrauch zu verhindern.

Bei dem Seminar sollen auch Gastredner aus Argentinien, Kolumbien und Mexiko sprechen. Den Vorsitz hat der Präsident der päpstlichen Kinderschutzkommission, der Bostoner Kardinal Sean O'Malley. Zudem werden Experten aus Australien und Italien erwartet.

(KNA)

Übertragungen in der Karwoche und Osterzeit

Von der Karwoche bis in die Osterzeit: Eine Übersicht unserer Live-Übertragungen.

Mit Schwester Katharina durch die Fastenzeit

Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen durch die Fastenzeit.

Das neue Bischofsquartett

Endlich: Die aktualisierte neue Auflage des Bestsellers ist da! Ab sofort ist das neue Bischofsquartett bestellbar.

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Glockenkarte Kölner Dom

Verschicken Sie pünktlich zum Osterfest eine ganz besondere Grußkarte mit dem Geläut des Kölner Doms!

Team der Woche

Sie sind ein tolles Team? Sie tun etwas für andere Menschen? Dann werden Sie unser Team der Woche!

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 22.04.
07:00 - 10:00 Uhr

Ostermontag

  • Ist Ostern jetzt schon vorbei?
  • Die Emmausgeschichte und Schausteller-Zirkus-Seelsorge
  • Hoppel di hopp! Feldhase - Aktion Hasenhilfe Deutsche Wildtierstiftung
07:20 - 07:20 Uhr

WunderBar

12:00 - 20:00 Uhr

Ostermontag

12:40 - 12:40 Uhr

WunderBar

12:00 - 20:00 Uhr

Ostermontag

18:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Menschen

19:00 - 20:00 Uhr

DOMRADIO Kopfhörer

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff