Frauenpredigten am Ambo: Bislang nicht Usus
Frauenpredigten am Ambo: Bislang nicht Usus

20.04.2016

Debatte um Predigterlaubnis für Laien Theologe relativiert Vorschlag zu Frauenpredigt

Der in Italien prominente Theologe Enzo Bianchi hat einen Vorschlag zur Frauenpredigt in der katholischen Kirche relativiert. Entsprechende Beiträge in der Vatikanzeitung "Osservatore Romano" hätten geltenden Vorschriften keineswegs widersprechen wollen.

Das betonte Bianchi in einem Artikel für das halbamtliche Blatt (Donnerstag). Er und zwei weitere Autorinnen hätten lediglich "gewagt, die Frage zu stellen, ob es möglich sei, dass die theologische Forschung und die Verfügungen der Kirche in Zukunft zu Positionen gelangen können, die erlauben, die Predigt Laien anzuvertrauen", schreibt der geistliche Autor und Gründer der ökumenischen Kommunität Bose in Norditalien.

Angestoßene Debatte

Der 73-Jährige erklärt weiter, die betreffenden Beiträge, veröffentlicht Anfang März in der "Osservatore"-Beilage "Frau - Kirche - Welt" hätten "eine gewisse Debatte erregt und vielleicht Verwirrung gestiftet". Dies sei auch diversen "Missbräuchen" in der Liturgie geschuldet.

Bianchi hatte in dem Aufsatz dargelegt, eine Öffnung der Predigt für Laien würde "vor allem mit Blick auf die Frauen einen fundamentalen Wandel in ihrer Teilhabe am kirchlichen Leben bedeuten". In seinem aktuellen Artikel bekräftigt Bianchi nun, nach dem Kirchenrecht sei die Predigt in der Eucharistiefeier dem Priester oder Diakon vorbehalten. Auf diese "sehr klare" Position habe man auch in der "Osservatore"-Beilage durchgängig verwiesen.

Predigterlaubnis für ausgewählte Laien

Die Überlegungen hätten sich auf eine befristete Predigterlaubnis für ausgewählte und ausgebildete Laien bezogen, wie sie in der Kirchengeschichte vielfach vorgekommen sei, so Bianchi. Der Vorsitz des Priesters dürfe jedenfalls "nicht verletzt oder verdunkelt" werden. Der Vorschlag ziele darauf, eine Praxis zu ordnen, die derzeit unterschiedlich gehandhabt werde und so letztlich die Ordnung der Kirche durcheinanderbringe. Der Beitrag erscheint neben einer Abbildung der predigenden Hildegard von Bingen (1098-1179) aus der Rochuskapelle in Bingen.

(KNA)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Samstag, 19.08.2017

Video, Samstag, 19.08.2017:Wochenrückblick Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

7:00 - 13:00 Uhr 
Der Samstag

Aktuelles der Woche, Beiträge zum Wochenende

Wort des Bischofs - Das Buch

52 Impulse aus dem Jahr 2016 jetzt auch als Buch!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 19.08.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

07:00 - 13:00 Uhr

Der Samstag

  • Welttag der humanitären Hilfe
  • Christliche Fanclubs für friedlichen Fußball
  • Christen in USA
  • Welttag der Humanitären Hilfe - Helfen unter erschwerten Bedingungen
07:10 - 07:15 Uhr

Landfunk

09:50 - 09:55 Uhr

Landfunk

11:11 - 11:14 Uhr

Wort zum Samstag

07:00 - 13:00 Uhr

Der Samstag

  • Welttag der humanitären Hilfe
  • Christliche Fanclubs für friedlichen Fußball
  • Christen in USA
  • Welttag der Humanitären Hilfe - Helfen unter erschwerten Bedingungen
13:00 - 18:00 Uhr

Der Musiknachmittag

  • Kein Hass "op fremde Lück"
  • Arno Steffen von LSE zur "Du bes Kölle-Kampagne"
13:00 - 18:00 Uhr

Der Musiknachmittag

  • Kein Hass "op fremde Lück"
  • Arno Steffen von LSE zur "Du bes Kölle-Kampagne"
18:00 - 20:00 Uhr

Kompakt

20:00 - 22:00 Uhr

Thema

23:00 - 24:00 Uhr

Kompakt

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar