Papst Franziskus beim Angelus-Gebet am Sonntag
Papst Franziskus beim Angelus-Gebet am Sonntag

24.01.2016

Angelus-Gebet von Papst Franziskus "Jeder Christ muss auch Missionar sein"

Der Papst betete den Angelus mit mehreren tausend Menschen auf dem Petersplatz. Dabei hat Franziskus einmal mehr betont, dass die Armen im Zentrum des Evangeliums stehen.

Christen müssen nach den Worten von Papst Franziskus immer auch Missionare sein. "Das Evangelium zu verkünden, mit Worten, aber mehr noch durch die eigene Lebensführung, ist das Grundprinzip der christlichen Gemeinschaft und von jedem seiner Mitglieder", sagte er bei seinem Angelus-Gebet am Sonntag auf dem Petersplatz.

Deshalb bedeute Christ sein und Missionar sein ein und dasselbe. Jesus selbst habe dies vorgelebt, indem er nicht nur in der Synagoge predigte, sondern ebenso auf den Straßen und in den Häusern der Menschen das Wort eines gütigen Gottes verkündet habe, sagte der Papst.

Dabei geht es aus Sicht des Papstes vor allem um die tätige Hilfe für Arme und Ausgegrenzte. "Die Armen stehen in der Tat im Zentrum des Evangeliums", so Franziskus. Wichtig sei, ihnen nahe zu sein, ihnen zu dienen und sie im Geist des Evangeliums von ihrer Not zu befreien. Die Christen sollten sich immer wieder fragen, ob sie diesen Auftrag Jesu in ihren Pfarrgemeinden und kirchlichen Bewegungen ernst nehmen.

Doch was bedeute es eigentlich, den Armen die Frohe Botschaft zu bringen? "Es bedeutet, sich ihnen zu nähern, ihnen zu dienen, sie von der Unterdrückung zu befreien, und das alles im Namen und im Geist Christi. Denn er ist das Evangelium Gottes, er ist die Barmherzigkeit Gottes, er ist die Befreiung Gottes, er ist es, der arm geworden ist, um uns durch seine Armut reich zu machen."

 

 

 

(KNA, rv)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Freitag, 28.07.2017

Video, Freitag, 28.07.2017:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

10:00 - 12:00 Uhr 
Reisen

Stelen - Steine - Strandbikini

Wort des Bischofs - Das Buch

52 Impulse aus dem Jahr 2016 jetzt auch als Buch!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 28.07.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

  • Erneut Ausschreitungen auf dem Tempelberg
  • Lage der Christen im Irak
  • Kölner Domchor berichtet über Brasilien-Reise
  • Urlaubskirche St. Hubertus in Nordenau
10:00 - 12:00 Uhr

Reisen

10:00 - 12:00 Uhr

Reisen

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

  • Katholikentag sucht herausragende Laien Projekte
  • Überwachtes "Privat Daddeln" am Arbeitsplatz
  • Venezuela: Chaos vor der verfassungsgebenden Versammlung
  • Kölner Domchor in Rio
  • Neue Event Location im Kirchen Look
12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

  • Katholikentag sucht herausragende Laien Projekte
  • Überwachtes "Privat Daddeln" am Arbeitsplatz
  • Venezuela: Chaos vor der verfassungsgebenden Versammlung
  • Kölner Domchor in Rio
  • Neue Event Location im Kirchen Look
18:00 - 20:00 Uhr

Kompakt

20:00 - 22:00 Uhr

Reisen

22:00 - 22:30 Uhr

Komplet

22:30 - 24:00 Uhr

Kompakt

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar