Verkaufsoffene Sonntage im Advent geplant
Verkaufsoffene Sonntage im Advent geplant
Pfarrer Dr. Wolfgang Picken, Stadtdechant von Bonn
Pfarrer Dr. Wolfgang Picken, Stadtdechant von Bonn

03.11.2020

Kirchen in Bonn zeigen Verständnis für verkaufsoffenen Sonntag Auch die andere Seite sehen

Die evangelische und katholische Kirche in Bonn haben vor dem Hintergrund der Pandemie und den coronabedingten Einbußen im Einzelhandel Verständnis für verkaufsoffene Sonntage in der Adventszeit geäußert. Diese sollten aber eine Ausnahme bleiben.

Da mit zusätzlichen Sonntagsöffnungen Arbeitsplätze und wirtschaftliche Existenzen gesichert werden sollten, könne man das Vorgehen einmalig tolerieren, teilten die beiden Kirchen am Dienstag in Bonn in einer gemeinsamen Erklärung mit. "Der Einzelhandel leidet sehr unter der Corona-Pandemie", erklärte der katholische Stadtdechant Wolfgang Picken.

Aus Sicht der Kirchen müsse eine Sonntagsöffnung der Geschäfte allerdings eine Ausnahme bleiben, betonte Picken. Der Superintendent des evangelischen Kirchenkreises Bonn, Dietmar Pistorius, erklärte, es müsse darauf geachtet werden, dass der Sonntagsschutz nicht weiter aufgeweicht werde und "aus der Ausnahme Erwartungen an zukünftige Vereinbarungen abgeleitet werden".

Öffnung der Geschäfte an allen Adventssonntagen geplant

"Der Sonntag ist und bleibt ein hohes und schützenswertes Gut für die Menschen und unsere Gesellschaft", erklärten die beiden Kirchenvertreter. Zusätzliche Ladenöffnungen an Sonntagen bedeuteten zusätzliche Arbeitszeit für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Sie bedeuteten weitere Unruhe in einer ohnehin sehr unruhigen Zeit. Dennoch müsse man in Zeiten wie diesen auch die andere Seite sehen. Die Stadt Bonn plant den Angaben nach eine Öffnung der Geschäfte an allen Adventssonntagen.

(epd)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Tageskalender

Radioprogramm

 27.01.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Pfadfinder in Solingen bauen Liebfrauenkirche im Computerspiel Minecraft
  • Kölner Stadtdechant Monsignore Robert Kleine über Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus
  • Essener Generalvikar Klaus Pfeffer über seine Corona-Infektion
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Geigenbaumeister Martin Schleske begegnet Gott im Klang
  • Zum Holocaust-Gedenktag: Die "#IRemember Wall" von Yad Vashem
  • Heute vor einem Jahr: die allererste Corona-Infektion in Deutschland
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Geigenbaumeister Martin Schleske begegnet Gott im Klang
  • Zum Holocaust-Gedenktag: Die "#IRemember Wall" von Yad Vashem
  • Heute vor einem Jahr: die allererste Corona-Infektion in Deutschland
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Müssen wir unsere Wirtschaft neu denken?
  • "Reginas Erbinnen": wenn Frauen geistliche Ämter übernehmen
  • #beziehungsweise - Kampagne zu jüdisch-christlichen Beziehungen
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Müssen wir unsere Wirtschaft neu denken?
  • "Reginas Erbinnen": wenn Frauen geistliche Ämter übernehmen
  • #beziehungsweise - Kampagne zu jüdisch-christlichen Beziehungen
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Müssen wir unsere Wirtschaft neu denken?
  • Pfadfinder in Solingen bauen Liebfrauenkirche bei Minecraft
  • Essener Generalvikar Klaus Pfeffer hat Corona
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!