Die Beschaffung von Wasser dauert manchmal 40 Stunden pro Woche
Die Beschaffung von Wasser dauert manchmal 40 Stunden pro Woche
In der Altenpflege fehlen Fachkräfte
In der Pflege werden viele Arbeitsstunden nicht bezahlt

20.01.2020

Oxfam: Frauen arbeiten zwölf Milliarden Stunden ohne Lohn Frauen sind die Verlierer

​Mehr als zwölf Milliarden Stunden unbezahlter Haus-, Pflege- und Fürsorgearbeit leisten Frauen weltweit laut einer Oxfam-Studie jeden Tag. Das entspreche unter Mindestlohnbedingungen einem Gegenwert von rund zehn Billionen Euro pro Jahr.

Das erklärt die internationale Nothilfe- und Entwicklungsorganisation in ihrem am Montag veröffentlichen Bericht "Time to Care" zum Weltwirtschaftsforum in Davos. Unzählige weitere Stunden Arbeit verrichteten Frauen und Mädchen zudem zu Hungerlöhnen. "Diese Zahlen sind Ausdruck eines Wirtschaftssystems, das vor allem für wohlhabende Männer funktioniert", kritisierte Oxfam-Analystin Ellen Ehmke.

Für Frauen seien die Haus- und Pflegearbeiten häufig eine Armutsfalle. Die ungleiche Verteilung zwischen den Geschlechtern schaffe und verschärfe außerdem die soziale Kluft, betont Oxfam. Weltweit besitzen demnach Männer 50 Prozent mehr Vermögen als Frauen. 42 Prozent aller Frauen im erwerbsfähigen Alter könnten wegen Pflege- und Fürsorgeaufgaben kein Geld verdienen, während es bei Männern nur sechs Prozent seien.

40-Stunden-Woche für Wasserbeschaffung

"Weltweit erbringen Frauen und Mädchen jedes Jahr Pflege- und Sozialleistungen, die das Vermögen der Superreichen bei weitem übersteigen", sagte Ehmke. Während sich aber die einen "zurücklehnen und ihre Dividendenschecks zählen" könnten, tauche die Leistung der anderen nicht einmal in einer Wirtschaftsstatistik auf.

Die Klimakrise verschärft die Situation laut Oxfam weiter, weil beispielsweise in ländlichen Gebieten von Entwicklungsländern der Weg zur Wasserstelle weiter oder der Anbau von Gemüse schwieriger werde. In besonders hart vom Klimawandel betroffenen Ländern seien Frauen und Mädchen oft mehr als 40 Stunden pro Woche nur mit der Besorgung von Wasser beschäftigt - was in den meisten Ländern der Welt einer Vollzeitstelle entspreche.

Katholische Arbeitnehmer drängen auf  faire Bezahlung

Für Deutschland verweist Oxfam auf die Einkommenskluft zwischen Männern und Frauen, die im europäischen Vergleich "erschütternd hoch" sei. Über das gesamte Arbeitsleben hinweg sammelten Frauen hier nur etwa halb so viel Einkommen an wie Männer. Bei der Rentenlücke zwischen Männern und Frauen liege Deutschland in einer vergleichenden OECD-Studie auf dem letzten Platz. 

Die ungleichen Bezahlung in Deutschland kritisiert auch die die Katholische Arbeitnehmerbewegung. KAB-Bundespräses Stefan-B. Eirich sagte gegenüber DOMRADIO.DE, man setze sich dafür ein, den Pflegebereich weiter zu stärken, damit dort die vielen "ungewürdigten Arbeitsstunden" honiert würden. In Kooperation mit Frauenverbänden plädiert die KAB auch für eine Mütterrente.

(epd, DR)

Die neue Bibel-Nacht

Ein in Deutschland einmaliges Nachtprogramm: Jede Nacht sind in der Zeit von 23 Uhr bis 6 Uhr verschiedene Kapitel aus dem Neuen Testament zu hören.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Messenger-Gemeinde

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Jeden Morgen von Montag bis Freitag on Air und Online: Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

 28.02.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Schaukeln in der Kirche: St. Dionysius in Rheine
  • Märtyrer Karl Leisner – geboren an einem 28. Februar
  • Rassismus im Fußballstadion
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Religion und Kirche bei den US-Wahlen
  • Maßnahmen gegen Coronavirus in Köln
  • Schwieriges Verhältnis: Singles und Kirche
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Religion und Kirche bei den US-Wahlen
  • Maßnahmen gegen Coronavirus in Köln
  • Schwieriges Verhältnis: Singles und Kirche
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Passionsspiele 2020

Berichte, Bilder, Interviews und Videos aus Oberammergau.

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…