Geschenk im Baum
Geschenk im Baum

02.10.2017

Papst: Schenken ist Schule für das Leben "Kein abstraktes Konzept"

Ein Geschenk ist laut Papst Franziskus nicht abstrakt, sondern ein Ausdruck der Liebe, der die Würde des Beschenkten stärkt. Der Exkurs des Papstes zur Philosophie der Gabe hatte einen Anlass: den "Tag des Schenkens" in Italien.

Schenken und Spenden sind nach Aussage von Papst Franziskus insbesondere für junge Menschen eine wichtige Lebenserfahrung. Sie ließen Menschen "menschlich und geistlich wachsen" und öffneten Herz und Verstand für das Teilen, sagte der Papst bei einem Empfang des "Italienischen Spenden-Instituts" am Montag im Vatikan.

Schenken wurzelt im Evangelium

Anlass des Treffens war der "Tag des Schenkens" in Italien am 4. Oktober. Ein Geschenk müsse von Liebe und nicht von Interessen geleitet sein, betonte Franziskus. Eine Gabe sei "kein abstraktes Konzept", sondern "eine Einstellung und eine Handlung, die ihre wahren Wurzeln im Evangelium haben", so der Papst mit Verweis auf das Handeln Jesu beim Letzten Abendmahl.

Ehrliches Schenken sei geprägt von "einer Liebe, die sich erniedrigt, jede Art von Gewalt ablehnt, Freiheit respektiert, Würde stärkt und jede Diskriminierung zurückweist".

"Tag des Schenkens"

Das "Italienische Spenden-Institut" übernimmt in Italien zum einen eine ähnliche Funktion wie in Deutschland das "Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen" (DZI), das das sogenannte Spendensiegel vergibt. Zudem informiert es über Stiftungen und Schenkungen und berät Schulen und Unternehmen zu möglichen Spendenpartnerschaften.

Um eine entsprechende Haltung in der Gesellschaft zu fördern, hat das Parlament in Rom vor zwei Jahren den jährlichen "Tag des Schenkens" am 4. Oktober eingeführt.

 

(KNA)

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 20.07.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Programmtipps

  • Matthäusevangelium
    20.07.2018 07:50
    Evangelium

    Mt 12,1–8

  • Heilige Wilgefortis
    20.07.2018 09:20
    Anno Domini

    Die Heilige Kümmernis

  • Matthäusevangelium
    21.07.2018 07:50
    Evangelium

    Mt 12,14–21

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag ab 8 Uhr!

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen