03.07.2017

Steigender Andrang in katholischer Schwangerschaftsberatung Migrantinnen suchen Hilfe

Immer mehr Klientinnen mit Flucht- oder Migrationshintergrund suchen Hilfe bei der katholischen Schwangerschaftsberatung. So verzeichnete die Beratungsstelle des Bistums Aachen im vergangenen Jahr einen Anstieg auf 53 Prozent.

Das waren zehn Prozent mehr als 2015, wie aus dem am Montag veröffentlichten Jahresbericht von "Rat und Hilfe - die Schwangerschaftsberatung der katholischen Kirche im Bistum Aachen" hervorgeht. Mehr als ein Viertel (28 Prozent) aller Ratsuchenden kamen aus dem nicht europäischen Ausland. Zu etwa gleichen Anteilen haben katholische (38 Prozent) und muslimische Frauen (37 Prozent) die Beratungsstellen aufgesucht.

Von den 4.241 beratenen Frauen nannten 3.865 finanzielle Gründe für den Besuch. 2.267 Klientinnen hatten Fragen zu sozialrechtlichen Ansprüchen. Bei der Befragung waren Mehrfachnennungen möglich.

Vertrauliche Beratung

Für bedürftige Frauen wurden im vergangenen Jahr nahezu 220.000 Euro aus dem Bischöflichen Hilfsfonds als Soforthilfe ausgezahlt. Die Bundesstiftung Mutter und Kind unterstützte Schwangere im Bistum Aachen mit mehr als 896.500 Euro. Dabei stieg die Zahl der bewilligten Anträge um 12,3 Prozent auf 1.872. Im Durchschnitt wurden rund 464 Euro bewilligt.

Die acht "Rat und Hilfe"-Beratungsstellen der Caritas im Bistum Aachen unterstützen Frauen, ihre Partner und Familien vor, während und nach einer Schwangerschaft. Neben einer vertraulichen, auf Wunsch anonymen, persönlichen Beratung, vermitteln und vergeben die Beraterinnen demnach soziale und wirtschaftliche Hilfen und begleiten gegebenenfalls bis zum dritten Lebensjahr des Kindes.

(KNA)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Montag, 16.10.2017

Video, Montag, 16.10.2017:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

7:00 - 14:00 Uhr 
Der Sonntag

Alles andere als Alltag

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 22.10.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

06:30 - 07:00 Uhr

Cantica

07:00 - 14:00 Uhr

Der Sonntag

  • Gut gegen den Bösen Blick? - Aus dem Herzen keine Mördergrube machen
  • Bücherplausch - Rendevous mit einem Octupus von Sy Montgomery
  • Weltmissionssonntag – Hinterm Horizont geht’s weiter – Erlebnisbericht von MissionarIn auf Zeit
07:20 - 07:20 Uhr

WunderBar

08:00 - 08:05 Uhr

Wort des Bischofs

08:10 - 08:55 Uhr

Die SonntagsFrage

09:50 - 09:55 Uhr

Kirche2Go

10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

07:00 - 14:00 Uhr

Der Sonntag

  • Gut gegen den Bösen Blick? - Aus dem Herzen keine Mördergrube machen
  • Bücherplausch - Rendevous mit einem Octupus von Sy Montgomery
  • Weltmissionssonntag – Hinterm Horizont geht’s weiter – Erlebnisbericht von MissionarIn auf Zeit
10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

12:40 - 12:45 Uhr

WunderBar

14:00 - 16:00 Uhr

Menschen

16:00 - 17:00 Uhr

Kompakt

17:00 - 18:00 Uhr

Autorengespräch

17:00 - 18:00 Uhr

Autorengespräch

20:00 - 22:00 Uhr

Musica

23:00 - 23:30 Uhr

Cantica

00:00 - 02:00 Uhr

Musica

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar