Hilfe beim Essen
Hilfe beim Essen
Caritas-Präsident Peter Neher bittet um Vergebung
Caritas-Präsident Peter Neher

27.06.2016

Umfrage zum Freiwilligendienst im katholischen Bereich In hohem Maße zufrieden

Teilnehmer an einem Freiwilligen Sozialen Jahr oder einem Bundesfreiwilligendienst im katholischen Bereich sind einer Umfrage zufolge "in hohem Maße zufrieden". Das ist das Ergebnis einer Befragung der Freiwilligen im katholischen Bereich.

Das Zahlen stellte der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) am Montag in Düsseldorf vor. Hinzu kommen Angaben aus einer Befragung von Vertretern der jeweiligen Einsatzstellen. Freiwillige können den Angaben zufolge ihren Dienst über einen der rund 40 katholischen diözesanen beziehungsweise überregionalen Träger machen.

Sozialer Bereich als späteres Berufsfeld

Wer einen Freiwilligendienst leiste, könne Einblicke in die soziale Arbeit gewinnen, hieß es. Der Anteil derjenigen, die nach ihrem Dienst den sozialen und gemeinwohlorientierten Bereich als späteres Berufsfeld entdecken, ist den Angaben zufolge signifikant hoch: So begännen fast 40 Prozent der Freiwilligen eine Berufsausbildung oder ein Studium im sozialen Bereich.

Der BDKJ und der Deutsche Caritasverband gehören zu den Trägern des Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) und des Bundesfreiwilligendienstes im katholischen Bereich (BFD). Über sie und die 39 ihnen angeschlossenen diözesanen und überregionalen Träger werden den Angaben zufolge derzeit jährlich bundesweit mehr als 10.000 Freiwillige aller Altersgruppen in einen Freiwilligendienst vermittelt und während der Dienstzeit fachlich und pädagogisch begleitet.

Katholische Einsatzstellen profitieren

"Für die Freiwilligen sind die gesammelten Erfahrungen bedeutende Schritte auf dem weiteren Lebensweg. Und auch die katholischen Einsatzstellen profitieren nachweislich von dem freiwilligen Engagement der vielen Menschen", erklärte Caritas-Präsident Peter Neher. Dienste und Einrichtungen, die neben ihren hauptberuflichen Kräften auch Freiwillige einsetzen, bewerteten ihre Mitwirkung als "außerordentlich bereichernd".

"Junge Menschen wollen sich engagieren, ob nun in den Freiwilligendiensten oder beispielsweise in den katholischen Jugendverbänden", so der Bundespräses des BDKJ, Pfarrer Dirk Bingener. "Unsere Aufgabe ist es, weiter auf die hohe Qualität in der Begleitung der Freiwilligen zu achten. Nur so werden die Freiwilligendienste als Lern- und Orientierungsjahr weiter an Bedeutung gewinnen. Qualität spricht sich herum und Engagement zieht weiteres Engagement nach sich."

Exakt 3.266 Freiwillige haben nach BDKJ-Angaben von Januar bis September 2015 an der Befragung teilgenommen, von den Einsatzstellen gab es von Ende 2015 bis Januar 2016 insgesamt 2.354 Rückmeldungen.

(KNA)

Messenger-Gemeinde

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Jeden Morgen von Montag bis Freitag on Air und Online: Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 12.11.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Wie steht die Caritas zum Grundrenten-Kompromiss?
  • Nach Karnevalsauftakt: Katertipps aus der Klosterapotheke
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Goldene Altargeräte: ja oder nein? Kölner Liturgie-Referent im Studio
  • Warum die Caritas die Grundrente begrüßt
  • Zum 96. Geburtstag: Kleine Hommage an den großen Loriot
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Goldene Altargeräte: ja oder nein? Kölner Liturgie-Referent im Studio
  • Warum die Caritas die Grundrente begrüßt
  • Zum 96. Geburtstag: Kleine Hommage an den großen Loriot
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • EKD-Synode: Missbrauch vorbeugen und aufarbeiten!
  • Momo, Jim Knopf, Fuchur: Michael Ende wäre heute 90 geworden
  • Erschütterung über Bistumsgrenzen hinweg: Missbrauchs-Fall publik gemacht
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • EKD-Synode: Missbrauch vorbeugen und aufarbeiten!
  • Momo, Jim Knopf, Fuchur: Michael Ende wäre heute 90 geworden
  • Erschütterung über Bistumsgrenzen hinweg: Missbrauchs-Fall publik gemacht
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff