Viele Flüchtlinge suchen eine neue Heimat
Viele Flüchtlinge suchen eine neue Heimat

25.09.2015

Akademischer Dienst fördert Flüchtlinge in Nahost Ausgebildet für die Heimat

Der Katholische Akademische Ausländer-Dienst (KAAD) will syrische und irakische Flüchtlinge fördern. Zunächst fünf Studierende aus dem Irak und Syrien erhalten Stipendien für Studiengänge an Universitäten in Jordanien, dem Libanon und Ägypten.

Damit sollen die Studenten in Aufbaustudiengängen ab Oktober gefördert werden, wie die Organisation am Freitag in Bonn mitteilte. Bis 2019 sollten im Rahmen des neuen Programms rund 30 Personen gefördert werden. Dafür stünden Mittel in Höhe von 750.000 Euro zur Verfügung, überwiegend Mittel der Katholischen Zentralstelle für Entwicklungshilfe aus dem Haushalt des Entwicklungsministeriums sowie kirchliche Mittel der Deutschen Bischofskonferenz.

"Das neue Programm ermöglicht uns, Führungskräfte unmittelbar in der Region zu qualifizieren, in der ihre Kompetenz und ihr Einsatz künftig dringend gebraucht werden", sagte KAAD-Generalsekretär Hermann Weber. Dies stärke auch die christlichen Gemeinschaften vor Ort. Das Drittland-Stipendienprogramm richte sich an Studierende, die einen Beitrag zur Bewältigung zentraler Entwicklungsprobleme der Herkunfts- und Aufnahmeländer der Flüchtlinge in der Nahostkrisenregion leisten könnten. Ausgebildet werden sollten Experten in Ressourcenmanagement, psychosozialer Versorgung und Traumaarbeit, Konfliktmanagement und interreligiösem Dialog. Das Stipendienprogramm stehe auch Jordaniern, Libanesen und Ägyptern offen.

Ausgewählt würden die Stipendiaten auf Empfehlung der lokalen Kirchen in den KAAD-Partnerländern. Der Schwerpunkt des KAAD-Nahostprogramms werde allerdings weiter in Deutschland liegen, so Weber: 18 KAAD-Stipendiaten aus Syrien hätten bereits Studien an deutschen Hochschulen aufgenommen.

(KNA)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Freitag, 19.01.2018

Video, Freitag, 19.01.2018:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

10:00 - 15:00 Uhr 
Der Tag

Informationen, Musik und nette Menschen

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 19.01.
06:05 - 06:30 Uhr

Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

  • Kein Pfarrgemeinderat mehr in Neuss - was nun?
  • Nach Sturmtief Friederike - Bahn nimmt Fernverkehr wieder auf
  • Internationale Grüne Woche in Berlin startet
10:00 - 15:00 Uhr

Der Tag

  • Der Papst in Peru
  • "March for life" in Washington
10:00 - 15:00 Uhr

Der Tag

  • Der Papst in Peru
  • "March for life" in Washington
15:00 - 19:00 Uhr

Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

Nachtgebet

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar