Hildesheimer Dom bei Nacht
Hildesheimer Dom bei Nacht

13.12.2019

Pfarrer im Bistum Hildesheim wegen Missbrauchsvorwurf beurlaubt Befragung des Geistlichen in Kürze

​Ein katholischer Pfarrer aus dem Bistum Hildesheim ist wegen des Vorwurfs sexualisierter Gewalt beurlaubt worden. Zugleich sei Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft gestellt worden. Die Taten sollen Anfang der 1980er-Jahre stattgefunden haben.

Eine Frau habe Anfang November gemeldet, im Alter zwischen 15 und 18 Jahren von dem Priester missbraucht worden zu sein. Die mutmaßlichen Taten sollen sich Anfang der 1980er-Jahre ereignet haben, teilte die Diözese an diesem Freitag mit.

Bitte um Beurlaubung

Das Bistum hat nach eigenen Angaben am Donnerstag die Gremien der Gemeinden, in denen der Pfarrer tätig ist, über die Vorwürfe und die Beurlaubung informiert. Der Beschuldigte habe Bischof Heiner Wilmer vorab selbst um seine Beurlaubung gebeten.

Die Diözese habe einen pensionierten Berufsrichter, der von der Kirche unabhängig sei, mit einer kirchenrechtlichen Voruntersuchung beauftragt, hieß es. Er werde den Geistlichen in Kürze zu den Vorwürfen befragen und feststellen, ob ein kirchenrechtliches Verfahren eingeleitet werden kann. Für die Dauer der Voruntersuchung bleibe der Beschuldigte beurlaubt.

Gespräch mit der Betroffenen

Der Vorwurf gegen den Priester sei in der ersten Novemberwoche bei einer der Ansprechpersonen für Verdachtsfälle des sexuellen Missbrauchs eingegangen, so das Bistum weiter. Die Ansprechperson habe Ende November ein persönliches Gespräch mit der Betroffenen geführt. Danach habe der Bischöfliche Beraterstab in Fragen sexualisierter Gewalt über den Fall beraten und dem Bischof empfohlen, dem Vorwurf nachzugehen und den Pfarrer für die Dauer der Untersuchung zu beurlauben.

Weitere Einzelheiten zu dem Fall will das Bistum zum Schutz der Persönlichkeitsrechte der Betroffenen und des Pfarrers nicht nennen. Im Bistum Hildesheim gibt es vier Ansprechpersonen für Verdachtsfälle des sexuellen Missbrauchs, die vom Bistum unabhängig sind. Auch der Bischöfliche Beraterstab in Fragen sexualisierter Gewalt ist mit externen Fachleuten besetzt.

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 19.09.2020
06:30 - 11:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Düsseldorfs neuer Stadtdechant – Amtseinführung von Pfarrer Frank Heidkamp
  • Das Jüdische Neujahrsfest in Corona-Zeiten – Interview mit Abraham Lehrer
10:15 - 10:20 Uhr

Alle Wetter!

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Spürbar anders – Der ökumenische FC-Gottesdienst zum Start der Bundesliga
  • Klimastreik – Fridays for Future zur weltweiten Aktion am kommenden Freitag
11:11 - 11:15 Uhr

Wort zum Samstag

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Spürbar anders – Der ökumenische FC-Gottesdienst zum Start der Bundesliga
  • Klimastreik – Fridays for Future zur weltweiten Aktion am kommenden Freitag
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

Lichterfeier aus Taize

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Das Heilige Jahr in Santiago de Compostela

Pilgerreise auf dem Jakobsweg mit „ne Bergische Jung“ Willibert Pauels! Jetzt anmelden für Juli 2021!

Sommeraktion: Meine Heimatkirche

Die Sommeraktion von DOMRADIO.DE: Wir suchen Ihre Heimatkirche. Laden Sie ein Bild hoch und erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…