Justiz in den USA
Symbolbild Justiz in den USA
In sich versunken: Der ehemalige Kardinal Theodore McCarrick
In sich versunken: Der ehemalige Kardinal Theodore McCarrick

04.12.2019

Missbrauchsklage gegen Ex-Kardinal McCarrick eingereicht Gesetz ermöglicht Klage

Gegen den früheren US-amerikanischen Kardinal Theodore McCarrick ist Klage wegen sexuellen Missbrauchs eingereicht worden. Die Klage wurde durch ein Gesetz ermöglicht, dass Opfern von Missbrauch eine längere Frist zur Anklage gewährt.

In der am Montag (Ortszeit) in Newark im US-Bundesstaat New Jersey eingereichten Klage beschuldigt das mutmaßliche Opfer John Bellocchio (37) den 89-Jährigen, ihn als 14-Jährigen missbraucht zu haben. Damals leitete McCarrick die Erzdiözese Newark. Nach Angaben von Bellocchios Anwalt Jeff Anderson ist dies die erste Missbrauchsklage gegen McCarrick.

Die Klage ging einen Tag nach Inkrafttreten eines Gesetzes ein, das es Missbrauchsopfern erlaubt, bis zu ihrem 55. Lebensjahr ein Verfahren gegen die Täter anzustrengen. Möglich ist auch ein siebenjähriges Zeitfenster ab dem Tag, an dem den Opfern bewusst wird, dass der Missbrauch ihnen bleibenden Schaden zugefügt hat. Die bisherige Frist betrug nur zwei Jahre.

Klage betrifft auch die Erzdiözese

Die Klage betrifft auch die Erzdiözese Newark. In der Klageschrift sind auch Vorwürfe gegen den Vatikan formuliert. Der Heilige Stuhl habe McCarrick trotz bekannten Fehlverhaltens gefördert.

McCarrick wird beschuldigt, zwischen 1970 und 1990 zahlreiche Priesteramtskandidaten und auch mindestens zwei Minderjährige missbraucht zu haben. Am 21. Juni 2018 untersagte Papst Franziskus ihm wegen des als "glaubwürdig und substanziell" eingeschätzten Vorwurfs, 1971 gegen einen Messdiener übergriffig geworden zu sein, öffentlich priesterliche Aufgaben wahrzunehmen. Zugleich musste sich McCarrick vor der Römischen Glaubenskongregation verantworten.

Am 28. Juli 2018 nahm Franziskus seinen Rücktritt als Mitglied des Kardinalskollegiums an. Am 11. Februar 2019 sah es die Glaubenskongregation als erwiesen an, dass sich McCarrick im Sinne der Vorwürfe schuldig gemacht habe. Am 16. Februar wurde er aus dem Klerikerstand entlassen. Seither lebt er unter strengen Auflagen in einem Kapuzinerkloster in Victoria/Kansas.

(KNA)

Hilfe für Opfer der Unwetterkatastrophe

Nothilfe für die Betroffenen der Fluten in Deutschland:

Caritas International Spendenkonto

Die neue App von DOMRADIO.DE

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Tageskalender

Radioprogramm

 30.07.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Jahrestag der Explosionen in Beirut
  • Bedeutung der Freundschaft in der Bibel
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Jahrestag der Explosionen in Beirut
  • Bedeutung der Freundschaft in der Bibel
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Wort zum Samstag - Über die Verwundbarkeit
  • SOLWODI : Tag gegen Menschenhandel
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Wort zum Samstag - Über die Verwundbarkeit
  • SOLWODI : Tag gegen Menschenhandel
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!