Klimawandel betrifft die gesamte Erdkugel. Besonders aber auch den Inselstaat Papua-Neuguinea.
Earth Day zur Stärkung der Wertschätzung von Umwelt und Natur

06.06.2019

Vatikan-Konferenz zu katholischer Soziallehre und Umweltschutz Wie lebt man "Laudato si"?

​Wie sich ganzheitlicher Umweltschutz und die katholische Soziallehre umsetzen lassen, ist Thema einer internationalen Konferenz im Vatikan. Papst Franziskus wird auch dabei sein: er segnet die Teilnehmer am Ende der Woche.

Zentral ist dabei das Schreiben von Papst Franziskus zu Umwelt- und Klimaschutz aus dem Jahr 2015, "Laudato si". Dementsprechend steht die Konferenz ab diesem Donnerstag in der vatikanischen Synodenaula unter dem Motto: "The catholic social teaching from the digital age: How to live the 'Laudato si'". Organisator ist die päpstliche Stiftung "Centesimus Annus". Sie teilte am Dienstag zudem mit, dass der Papst die Teilnehmer zum Abschluss am Samstag in Audienz empfange.

Auch Teilnehmer aus Deutschland

Als Rednerin wird etwa die US-amerikanische Wirtschaftswissenschaftlerin und Theologin Mary Hirschfeld erwartet, die jüngst mit dem "Centesimus-Annus"-Preis für katholische Soziallehre geehrt wurde. Sprechen sollen auch der Leiter der vatikanischen Entwicklungsbehörde, Kardinal Peter Turkson, sowie Kardinalstaatssekretär Pietro Parolin. Aus Deutschland werden gemäß Programm der Physiker Armin Grunwald aus Karlsruhe und der Leiter der von Jesuiten betriebenen Hochschule für Philosophie München, Johannes Wallacher, erwartet. Auf der Rednerliste steht zudem die Wiener Professorin Marina Fischer-Kowalski.

Die von Papst Johannes Paul II. (1978-2005) 1991 gegründete päpstliche Stiftung "Centesimus Annus Pro Pontifice" geht zurück auf seine gleichnamige Enzyklika "Centesimus annus" (Das hundertste Jahr) zum Jubiläum der ersten päpstlichen Sozialenzyklika "Rerum novarum" (Die neuen Dinge) von Papst Leo XIII. (1878-1903). Diese gilt als Grundlegung der Katholischen Soziallehre.

(KNA)

Messenger-Gemeinde

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Jeden Morgen von Montag bis Freitag on Air und Online: Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 12.11.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Wie steht die Caritas zum Grundrenten-Kompromiss?
  • Nach Karnevalsauftakt: Katertipps aus der Klosterapotheke
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff