Weltweite Bedrohung durch den Klimawandel
Weltweite Bedrohung durch den Klimawandel
Oscar Cantu, Bischof von Las Cruces
Oscar Cantu, Bischof von Las Cruces

19.02.2017

US-Bischöfe fordern Trump zu mehr Umweltschutz "Schöpfung bewahren"

Die katholische Bischofskonferenz in den USA hat an die Regierung von US-Präsident Donald Trump appelliert, "die Schöpfung zu bewahren". Dies gelte sowohl in den USA als auch im globalen Maßstab.

"Die jüdisch-christliche Tradition hat die Umwelt immer als Geschenk Gottes verstanden, und wir alle sind aufgerufen, unser 'gemeinsames Haus' zu schützen", betonen Frank J. Dewane, Bischof von Venice (Florida) und Oscar Cantu, Bischof von Las Cruces (New Mexico) als Unterzeichner des Schreibens, das an US-Außenminister Rex Tillerson adressiert ist. 

Für mehr Klimaschutz

Darin fordern die US-Bischöfe eine weitere Unterstützung der US-Regierung für das Pariser Klimaabkommen. In dem UN-Vertrag wurde Ende 2015 vereinbart, Maßnahmen zu treffen, um die Erderwärmung auf deutlich unter zwei Grad Celsius zu begrenzen, möglichst sogar auf nur 1,5 Grad. Damit sollen die verheerendsten Folgen des Klimawandels abgewendet werden. Auch Sean Callahan, der Präsident der Katholischen Hilfsdienste (CRS), hat den Brief unterschrieben.

(KNA)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Donnerstag, 18.01.2018

Video, Donnerstag, 18.01.2018:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

0:00 - 6:00 Uhr 
Nachtportal

Himmlische Musik zum Entspannen und Träumen

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 19.01.
06:05 - 06:30 Uhr

Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

10:00 - 15:00 Uhr

Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

Nachtgebet

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar