Vatikan
Vatikan

19.03.2016

Vatikan ruft zum Energiesparen auf Licht aus!

Der Vatikan schaltet am Samstag für eine Stunde die Beleuchtung des Petersdoms ab, um auf die Gefahren des Klimawandels hinzuweisen. Er beteiligt sich damit an einer weltweiten Aktion der Umweltschutzorganisation WWF.

Während der sogenannten "Earth Hour" (Stunde der Erde) werden etwa auch die Lichter des Eiffelturms in Paris oder des Empire State Buildings in New York abgeschaltet. In Rom werden Kuppel und Fassade des Petersdoms sowie die Kolonnaden auf dem Petersplatz laut Vatikan von 20.30 Uhr bis 21.30 Uhr dunkel bleiben. Der Vatikanstaat unterstützt die Initiative bereits seit einigen Jahren. Der WWF will damit das Umweltbewusstsein fördern und zum Energiesparen aufrufen.

Franziskus hat in seiner Umweltenzyklika «Laudato si» vom Juni 2015 verstärkte Anstrengungen im Kampf gegen den Klimawandel gefordert.

Wie der Papst schalten auch 54 Städte in Nordrhein-Westfalen "Earth Hour" das Licht aus. Es beteiligen sich unter anderem Bonn, Düsseldorf, Duisburg, Köln, Münster und Iserlohn, wie die Umweltorganisation WWF in Düsseldorf ankündigte. So sollen etwa der Kölner Dom, der Rheinturm und der Landtag in Düsseldorf und der Tetraeder in Bottrop ab 20.30 Uhr eine Stunde lang im Dunkeln liegen. Auch Privatpersonen sind dazu aufgerufen, als Zeichen für den Klimaschutz das Licht zu löschen.

Dabei steuert die Aktion des WWF nach Worten ihres Pressesprechers Immo Fischer auf einen neuen Rekord zu: 178 Länder und über 7000 Städte sind dabei. Für Fischer ein eindeutiges Zeichen: "Es wird immer deutlicher, dass wir etwas tun müssen, dass wir unsere Ressourcen, unseren Planeten nicht so weiter ausbeuten können wie bisher", sagte er im Interview mit domradio.de.

(epd, KNA, dr)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Samstag, 29.04.2017

Video, Samstag, 29.04.2017:Christliche Nachrichten - Wochenrückblick

Jetzt im Radioprogramm

18:00 - 19:00 Uhr 
Kirche und Klassik

Der domradio-Ausklang an Sonn- und Feiertagen

Wort des Bischofs - Das Buch

52 Impulse aus dem Jahr 2016 jetzt auch als Buch!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 30.04.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

06:30 - 07:00 Uhr

Cantica

07:00 - 14:00 Uhr

Der Sonntag

  • Mehr als der Brocken – Walburga und Walpurgisnacht
  • Alles neu vor dem Mai - Altenberger Licht
  • Rückblick - auf die Art Cologne mit einem Theologen
07:20 - 07:20 Uhr

WunderBar

08:00 - 08:05 Uhr

Wort des Bischofs

08:10 - 08:55 Uhr

Die SonntagsFrage

09:50 - 09:55 Uhr

Kirche2Go

10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

07:00 - 14:00 Uhr

Der Sonntag

  • Mehr als der Brocken – Walburga und Walpurgisnacht
  • Alles neu vor dem Mai - Altenberger Licht
  • Rückblick - auf die Art Cologne mit einem Theologen
10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

12:40 - 12:45 Uhr

WunderBar

07:00 - 14:00 Uhr

Der Sonntag

  • Mehr als der Brocken – Walburga und Walpurgisnacht
  • Alles neu vor dem Mai - Altenberger Licht
  • Rückblick - auf die Art Cologne mit einem Theologen
14:00 - 16:00 Uhr

Menschen

16:00 - 17:00 Uhr

Kompakt

17:00 - 18:00 Uhr

Autorengespräch

18:00 - 19:00 Uhr

Kirche und Klassik

20:00 - 22:00 Uhr

Musica

23:00 - 23:30 Uhr

Cantica

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar