Neuer Kommunikationschef im Bistum Aachen
Auch das Bistum Aachen plant Reformen
Bischof Helmut Dieser
Bischof Helmut Dieser

13.08.2020

Bischof Dieser: Vatikan-Instruktion bewegt Reformdebatten "Bestätigt und neu motiviert"

Der Aachener Bischof Helmut Dieser hat die Vatikan-Instruktion zu Reformen in Kirchengemeinden gegen Kritik verteidigt. In dem römischen Dokument würden kirchliche Reformdebatten "bestätigt und neu motiviert".

Dies betreffe den "Synodalen Weg" auf Bundesebene und "Heute bei dir" in seinem Bistum, erklärte der Bischof am Mittwoch in Aachen.

Zugleich bekundete der Bischof Verständnis für die Kritik am zweiten Teil des Dokuments mit seinen einseitigen Wiederholungen des Kirchenrechts. "Denn wer nur wiederholt und einschärft, was schon gilt, erweckt den fatalen Eindruck, das Neue abwehren zu wollen." Man dürfe sich aber nicht nur auf diesen Passus der Instruktion konzentrieren; sonst würden die "klaren Leitgedanken" im ersten Teil übersehen.

Das Dokument mit dem Titel "Die pastorale Umkehr der Pfarrgemeinde im Dienst an der missionarischen Sendung der Kirche" war von der Kleruskongregation im Vatikan überraschend am 20. Juli veröffentlicht worden. Das Schreiben ruft die Gemeinden zu missionarischen Anstrengungen auf. Zugleich schärft es aber auch die im Kirchenrecht festgelegten Strukturen der Gemeinden noch einmal ein: Laien bleiben laut dem Schreiben von der Gemeindeleitung ausgeschlossen. Dagegen hebt der Text die Rolle des Pfarrers hervor.

Lob und Kritik

Die Instruktion stieß bei zahlreichen Bischöfen und Vertretern von Laien auf offene Kritik. So nannte es der der Münchner Kardinal Reinhard Marx "merkwürdig, wenn ein Dokument von Rom kommt, ohne dass jemals mit uns darüber gesprochen wurde". Der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Thomas Sternberg, betonte, das Bild der Pfarrgemeinde, die sich um den Pfarrer schart, werde schon durch den Priestermangel unmöglich. Demgegenüber betonte der Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki, das Schreiben bekräftige geltendes Recht. Die evangelisierende Kraft einer Gemeinde hänge aber nicht alleine am Pfarrer.

Laut Dieser fordert das römische Dokument eine pastorale Umkehr im missionarischen Sinn. Pfarreien würden eingeladen, "sich zu öffnen und Instrumente für eine auch strukturelle Reform anzubieten" - mit einem neuen Stil von Zusammenarbeit und der Sorge für die Verkündigung. Dies geschehe "im freimütigen Sprechen der Einzelnen und im geistlichen Zuhören aller aufeinander", so der Bischof. "Das Ich des Amtes und jedes Einzelnen muss zum Wir der Kirche führen." Sonst drohten Machtmissbrauch, Willkür, Spaltung und Verwirrung.

Nach den Worten Diesers fördert das römische Dokument das Anliegen des Aachener "Heute bei dir"-Prozesses, die Kirchenstrukturen "auf das Mehr der Evangelisierung" zu überprüfen. Der Vatikan dringe auf eine pastorale Erneuerung, die "vom ganzen Volk Gottes zu erwarten ist - nicht nur vom Klerus". Der Bischof: "Ohne die Beteiligung von Laien an der Leitungsverantwortung in der Kirche droht das kirchliche Leben zusammenzubrechen. Dies nicht nur in unserem Bistum, sondern in fast allen Ortskirchen der Welt."

(KNA)

Die neue App von DOMRADIO.DE

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Tageskalender

Radioprogramm

 14.04.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Staatsleistungen an Kirchen
  • Pfarrer zum 1. FC Köln: Droht der Abstieg?
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Wie Sehende Blinden helfen: Die deutschen Blindenfreunde
  • Cordula Stratmann und ihr Lebensroman
  • Todestag Georg Friedrich Händel
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Wie Sehende Blinden helfen: Die deutschen Blindenfreunde
  • Cordula Stratmann und ihr Lebensroman
  • Todestag Georg Friedrich Händel
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Kantor lädt zu Mitsing-Abenden am PC
  • Frühjahrsputz im Kölner Dom: Böden blitzblank gereinigt
  • Wie sehr beschädigt die Kanzlerfrage die Union?
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Kantor lädt zu Mitsing-Abenden am PC
  • Frühjahrsputz im Kölner Dom: Böden blitzblank gereinigt
  • Wie sehr beschädigt die Kanzlerfrage die Union?
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!