Ordensfrauen und Bischöfe
Ordensfrauen und Bischöfe

19.09.2019

"Voices of faith" will Stimmrecht für Ordensfrauen bei Synode Wunsch nach Gleichberechtigung

Die internationale Initiative "Voices of Faith" hat ein Stimmrecht für Ordensfrauen bei Bischofssynoden gefordert. In ihrer Argumentation verweisen sie auf das Stimmrecht von Ordensmännern bei den jüngsten Bischofstreffen im Vatikan.

Nachdem bei den Bischofstreffen 2015 und 2018 im Vatikan auch Ordensleute, die Nichtpriester waren, abstimmen durften, sollten bei der Amazonas-Synode im Oktober Ordensfrauen das gleiche Recht haben, forderte die Initiative "Voices of Faith" (Stimmen des Glaubens) in einer Pressemitteilung.

"Bei den vergangenen beiden Synoden wurde das Stimmrecht auch auf nicht geweihte Katholiken ausgeweitet. Das heißt, das Priesterschaft nicht länger ein Kriterium ist - das Geschlecht scheint aber nach wie vor eine Rolle zu spielen", so "Voices of Faith".

Veranstaltungen vor Amazonas-Synode geplant

Ordensfrauen will die Initiative mit zwei Veranstaltungen in Rom vor der Amazonas-Synode (6.-27. Oktober) Aufmerksamkeit verschaffen. Am 1. Oktober hält "Voices of Faith" eine Pressekonferenz am Sitz der Auslandspresse in Rom. Am 3. Oktober lädt die Organisation zu einer Veranstaltung unter dem Titel "And You Sister...What do you say" (Und Sie Schwester...Was sagen Sie?) in die Vallicelliana-Bibliothek.

Dort soll etwa der Vorsitzende der Schweizer Bischofskonferenz, der Basler Bischof Felix Gmür über Gleichberechtigung von Frauen in der katholischen Kirche der Schweiz berichten. Auf der Rednerliste steht auch die deutsche Theologin und ehemalige Ordensfrau Doris Wagner.

"Voices of Faith" setzt sich unter anderem für die Gleichstellung von Frauen in der katholischen Kirche ein. Gründerin der internationalen Initiative ist die Schweizer Anwältin Chantal Götz.

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Tageskalender

Radioprogramm

 20.01.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Erweiterte Maskenpflicht - FFP2-Masken für Wohnungslose in NRW
  • Amtseinführung des 46. US-Präsidenten Joe Biden - Im Gespräch mit Theologe und USA-Experte Andreas G. Weiß
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Joe Biden und sein Glaube
  • Lockdown Regelungen - Auswirkungen für die Kirche
  • Lockdown Regelungen - Auswirkungen für die Kirche
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Joe Biden und sein Glaube
  • Lockdown Regelungen - Auswirkungen für die Kirche
  • Lockdown Regelungen - Auswirkungen für die Kirche
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • NRW-Kirchenvertreter zu neuen Corona-Beschlüssen
  • Caritas verteilt medizinische Masken an Obdachlose
  • Blasiussegen und Ascheritus in Corona-Zeiten
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!