Gesammelte Unterschriften für eine Petition
Gesammelte Unterschriften für eine Petition

20.06.2019

Online-Petition gegen Ausgrenzung Homosexueller in Kirche Etwa 500 Unterstützer

Niemand dürfe in der Kirche "aufgrund seiner sexuellen Orientierung benachteiligt werden", fordert eine Petition, an der sich auch namhafte katholische Theologen beteiligen. Auch so genannte Konversionstherapien verurteilen die Unterzeichner. 

Zahlreiche prominente Politiker und Theologen haben eine Online-Petition gegen eine Diskriminierung von Schwulen, Lesben und Bisexuellen in der katholischen Kirche unterzeichnet. Die vom Karlsruher Psychotherapeuten Christof Wagner initiierte Aktion erhält unter anderem Unterstützung von der früheren Bundesumweltministerin Barbara Hendricks, den katholischen Theologen Wunibald Müller, Sabine Demel, Magnus Striet, Hermann Häring und Pierre Stutz.

"Heute werden bei gläubigen schwulen, lesbischen und bisexuellen Christen durch pathologisierende Einstellungen der Kirchen zu Homosexualität noch weiterhin Gewissens- und Glaubenskonflikte, Schuld- und Schamgefühle und Minderwertigkeitsgefühle ausgelöst", erklärte Wagner am Donnerstag in Karlsruhe.

Gegen Interventionen, die auf Änderung der sexuellen Orientierung abzielen

Die Petition, die bislang von über 500 Personen unterzeichnet wurde, wendet sich zugleich gegen Psychotherapien und seelsorgerische Interventionen, die auf eine Veränderung der sexuellen Orientierung abzielen.

"Eine Ablehnung von Homosexualität im heutigen Verständnis findet in der Bibel kein Argument", heißt es in dem Schreiben, das an die Deutsche, die Österreichische und die Schweizer Bischofskonferenz sowie an den Heiligen Stuhl gerichtet ist. Die Verurteilung homosexueller Menschen zur Enthaltsamkeit lasse sich weder aus dem Alten Testament noch aus dem Neuen Testament ableiten.

(KNA)

Sommeraktion: Meine Heimatkirche

Die Sommeraktion von DOMRADIO.DE: Wir suchen Ihre Heimatkirche. Laden Sie ein Bild hoch und erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 07.08.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Adveniat zum Welttag der Indigenen - Appell des Lateinamerika-Hilfswerks zum UNO-Gedenktag
  • Donauwellen: Göttliches auf den Premiumwanderwegen
  • Im Bücherplausch: "Verschollen in Palma" und "Doppelte Spur"
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Adveniat zum Welttag der Indigenen - Appell des Lateinamerika-Hilfswerks zum UNO-Gedenktag
  • Donauwellen: Göttliches auf den Premiumwanderwegen
  • Im Bücherplausch: "Verschollen in Palma" und "Doppelte Spur"
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • "Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes" - Verwunderung über Vatikan-Note zum Taufritus
  • Café Mortel – Erstes Kölner Death Café
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • "Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes" - Verwunderung über Vatikan-Note zum Taufritus
  • Café Mortel – Erstes Kölner Death Café
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Caritas International ruft zur Solidarität für Beirut auf
  • Adveniat zum Welttag der Indigenen - Appell des Lateinamerika-Hilfswerks zum UNO-Gedenktag
  • "Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes" - Verwunderung über Vatikan-Note zum Taufritus
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wichtig: Kein DAB+ mehr in NRW ab Juli

Leider sendet DOMRADIO ab Juli nicht mehr über DAB+ in NRW. Laden Sie sich doch unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…