Frauen mit einem Plakat "Erneuert die Kirche"
Frauen mit einem Plakat "Erneuert die Kirche"
Franz-Josef Overbeck, Bischof im Bistum Essen
Bischof Franz-Josef Overbeck

18.05.2019

Bischof Overbeck zu Maria 2.0 Nicht nur eine Frage der Macht

​Der Essener Bischof Franz-Josef Overbeck hat mit Lob und Skepsis auf die Reforminitiative Maria 2.0 reagiert. Es sei gut, dass die Initiative wichtige Fragen stelle. Den Gottesdienst nicht zu besuchen, sehe er dagegen kritisch.

Der Protest der Frauen sei nicht nur eine Frage nach Gewaltenteilung und Macht. Er berühre das Verständnis von Mann und Frau, Ehe, Familie und Partnerschaft sowie Herausforderungen zwischen Familie und Arbeit. Gleichzeitig zeige sich in der Debatte, dass solche Fragen sehr unterschiedlich beantwortet würden. Overbeck ist katholischer Militärbischof und äußerte sich am Rande einer internationalen Soldatenwallfahrt nach Lourdes.

Einer Instrumentalisierung der Eucharistie stehe er aber skeptisch gegenüber. Die Initiatorinnen von Maria 2.0 hatten Frauen unter anderem dazu aufgerufen, eine Woche lang keine Kirchen zu betreten und ihre ehrenamtlichen Ämter ruhen lassen.

Gerechtigkeit zwischen den Geschlechtern

Der von den Bischöfen angestoßene "synodale Weg" werde sich auch mit dem Thema der Gerechtigkeit zwischen den Geschlechtern beschäftigen müssen, so der Bischof. Dies sei eine der großen Kulturfragen.

Forderungen der Initiative Maria 2.0 sind unter anderem der Zugang von Frauen zu allen kirchlichen Ämtern, eine konsequente Aufklärung der Missbrauchsfälle und eine Sexualmoral, die die Lebenswelt von Menschen berücksichtigt. Der einwöchige Kirchenstreik soll an diesem Wochenende enden. Eine Initiative von fünf Münsteranerinnen hatte ein bundesweites Echo ausgelöst.

(KNA)

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Messenger-Gemeinde

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Jeden Morgen von Montag bis Freitag on Air und Online: Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 21.01.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Weltwirtschaftsforum in Davos beginnt
  • Sollte der Kirchenaustritt im Pfarramt erklärt werden?
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • US-Bischof DiMarzio angeklagt
  • Wenn Holocaust-Überlebende die Nachfahren der NS-Täter treffen
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • US-Bischof DiMarzio angeklagt
  • Wenn Holocaust-Überlebende die Nachfahren der NS-Täter treffen
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Gedenken an Befreiung des Konzentrationslagers Plötzensee
  • Nachhaltig und ethisch Investieren
  • Steyler Ethik Bank- Klimaschutz und Geldanlage
  • Ökumenische Plötzenseer Gedenktage in Berlin
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Gedenken an Befreiung des Konzentrationslagers Plötzensee
  • Nachhaltig und ethisch Investieren
  • Steyler Ethik Bank- Klimaschutz und Geldanlage
  • Ökumenische Plötzenseer Gedenktage in Berlin
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Passionsspiele 2020

Berichte, Bilder, Interviews und Videos aus Oberammergau.

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…