Kardinal Woelki
Kardinal Woelki bezeichnet verstorbenen...
Rupert Neudeck
...Rupert Neudeck als Vorbild
Trauerfeier für Cap-Anamur-Gründer Rupert Neudeck
Trauerfeier für Cap-Anamur-Gründer Rupert Neudeck

14.06.2016

Kardinal Woelki würdigt verstorbenen Rupert Neudeck Visionär, Kämpfer und Vorbild

"Er war mir ein Vorbild", so würdigt der Kölner Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki bei domradio.de seine Verbindung zum verstorbenen Theologen und "Cap Anamur"-Gründer Rupert Neudeck. Heute fand in Köln die Trauerfeier für Neudeck statt.

domradio.de: Wie waren Sie mit Rupert Neudeck verbunden? Waren Sie auch befreundet?

Rainer Maria Kardinal Woelki: Nein, aber mit ihm verbunden. Ich habe ihn vor vielen Jahren kennengelernt, zunächst über das Radio. Ich war von seinen Reportagen und Analysen begeistert. Als ich später dann im Collegium Albertinum die Verantwortung für die Priesterausbildung getragen habe, hatte ich ihn einmal zu einem Festakt eingeladen. Da sollte er anlässlich des Patroziniums den Festvortrag halten, und da sind wir uns das erste Mal begegnet. Im weiteren Verlauf ist es immer mal wieder zu Begegnungen bekommen. Im vergangenen Jahr haben wir dann gemeinsam diese große Aktion "23.000 Glockenschläge" für die im Mittelmeer ertrunkenen Flüchtlinge veranstaltet.

domradio.de: Was war denn für Sie das Besondere an Rupert Neudeck?

Woelki: Das Besondere war sein ungeheures Engagement, seine Kompromisslosigkeit und zugleich auch seine Herzlichkeit. Bei dem Mann stimmten Wort, Tat und Idee überein. Das war eine Einheit. Ihn zeichnete auch sein unbestechlicher Blick auf die Not der Menschen aus, und dabei hat er sich von nichts und niemandem abhalten lassen. Er hatte eine Vision, eine Idee, für die er gelebt und gekämpft hat. Dafür ist er mir ein Vorbild.

domradio.de: Rupert Neudeck hat sich selber als bärbeißigen "Querkopf" beschrieben. Andere sagen, er konnte schon mal ruppig werden. Braucht man das in so einer Position?

Woelki: Ich glaube schon, dass man das braucht. Ich denke, wenn er nicht diese Haltungen gehabt hätte, dann wäre eine "Cap Anamur" nie in See gestochen. Dann hätte man sich einfach zurückgelehnt und die Menschen wären weiter ertrunken. Es hätte keine Hilfe stattgefunden. Er sich damals ja auch sehr stark gegen die Politik durchsetzen müssen und auch viel Kritik dafür geerntet, dass er so viele Menschen auf die "Cap Anamur" aufgenommen hat. Ich hab im Blick auf die Aktion der "23.000 Glockenschläge" eigentlich ähnliches erlebt. Das war auch nicht so einfach umzusetzen. Da waren zunächst auch viele Widerstände zu überwinden und viele Genehmigungen einzuholen. Aber Rupert Neudeck hat mir mit seiner Beharrlichkeit - mir gegenüber mit einer freundlichen Beharrlichkeit - immer Mut und Kraft gegeben. Es ist viel von seinem Elan und Optimismus in diesen Dingen dann auch auf mich übergegangen. Ich finde, dass diese Haltung einfach notwendig ist, wenn man etwas erreichen und umsetzen will.

Das Interview führte Tobias Fricke.

(dr)

Bischofswappen

Wort des Bischofs - Das Buch

52 Impulse aus dem Jahr 2016 jetzt auch als Buch!

Nachrichten-Video

Zum Video:
Freitag, 18.08.2017

Video, Freitag, 18.08.2017:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

12:00 - 18:00 Uhr 
Der Tag

Informationen, Musik und nette Menschen

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 18.08.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

  • Terroranschlag in Barcelona
  • Christlicher Fanclub "Totale Offensive Köln" zeigt Flagge gegen Hass und Gewalt
  • Bürgschaftsfonds mit Sozialkrediten
10:00 - 12:00 Uhr

Reisen

10:00 - 12:00 Uhr

Reisen

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

  • Terroranschlag in Spanien
  • Warum lässt Gott einen Terroranschlag zu? Fragen an Weihbischof Schwaderlapp
  • Caritas International: Humanitäre Hilfe in Kriegs- und Krisengebieten
12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

  • Terroranschlag in Spanien
  • Warum lässt Gott einen Terroranschlag zu? Fragen an Weihbischof Schwaderlapp
  • Caritas International: Humanitäre Hilfe in Kriegs- und Krisengebieten
18:00 - 20:00 Uhr

Kompakt

20:00 - 22:00 Uhr

Reisen

22:00 - 22:30 Uhr

Komplet

22:30 - 24:00 Uhr

Kompakt

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar