Symbolbild Sammlermünzen
Begehrte Sammlermünzen
Papst Franziskus
Papst Franziskus am 24. Mai 2019 im Vatikan.
Die Medaille des siebten Jahres des Pontifikats von Papst Franziskus
Die Medaille des siebten Jahres des Pontifikats von Papst Franziskus

12.08.2019

Medaille zum siebten Jahr von Papst Franziskus veröffentlicht Begehrte Sammlermünze

Auch für das siebte Pontifikatsjahr ist sie nun erhältlich: Die offizielle Medaille von Papst Franziskus. Darauf zu sehen sind Symbole zur bevorstehenden Amazonas-Synode sowie ein Satz aus dem Schöpfungsbericht des Buches Genesis.

Die Vorderseite zeigt wie üblich das Wappen von Franziskus mit der Aufschrift "Franciscus P.M. A. VII". Die Rückseite bildet ein Motiv aus Indigenen, Pflanzen sowie Tauf- und Eucharistiesymbolen zur bevorstehenden Amazonas-Synode im Oktober. Darüber ist auf Latein ein Satz aus dem Schöpfungsbericht im Buch Genesis zu lesen: "Und Gott sah, dass es gut war."

Stückzahl begrenzt

Die Medaillen sind nur erhältlich bei der Päpstlichen Güterverwaltung (APSA) sowie den Verkaufsstellen der Vatikanische Verlagsbuchhandlung (LEV). Die Stückzahl der begehrten Sammlermünzen ist begrenzt: Herausgegeben werden 30 Dreierserien (Gold, Silber, Bronze), 30 in Gold, 2000 in Silber sowie 2500 in Bronze.

Die erste offizielle Medaille zum Pontifikat von Franziskus musste wegen eines Prägefehlers 2013 wieder eingeschmolzen werden. Dort war "Lesus" statt "Iesus" zu lesen gewesen. Der Fauxpas damals war laut italienischen Medienberichten der staatlichen italienischen Münzanstalt unterlaufen, die für die Prägung der vatikanischen Medaillen verantwortlich ist.

(KNA)

Tageskalender

Radioprogramm

 25.09.2020
06:30 - 11:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

10:15 - 10:20 Uhr

Alle Wetter!

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

11:11 - 11:15 Uhr

Wort zum Samstag

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

Lichterfeier aus Taize

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast: