20.11.2018

Papst dankt Christen im Libanon für sozialen Beitrag Lob von Franziskus

Papst Franziskus hat das Engagement der Christen im Libanon gewürdigt. Bei einer Audienz für Mitglieder der "Maronitischen Stiftung", die sich um maronitische Christen im Ausland kümmert, dankte er für die Aufnahme von über einer Million Flüchtlingen im Land.

Auch lobte er das "kreative" Gleichgewicht von Christen und Muslimen - Schiiten wie Sunniten -, zu dem die maronitisch-katholische Kirche einen wichtigen Beitrag leiste.

Zuvor hatte der Papst knapp 40 Bischöfe der mit Rom unierten Kirche empfangen. Diese befinden sich derzeit zum sogenannten "Ad-limina"-Besuch im Vatikan. Bei diesen alle fünf bis acht Jahre stattfindenden Besuchen berichten die Bischöfe einer Region dem Papst und der Kurie über die Lage in ihrer Heimat.

Größte und älteste christliche Religionsgemeinschaft im Libanon

Die Syrisch-Maronitische Kirche von Antiochien, meist kurz "Maroniten" genannt, ist die größte und älteste christliche Religionsgemeinschaft im Libanon. Ihr Oberhaupt, der maronitische Patriarch von Antiochien und des ganzen Orients, spielt auch politisch eine wichtige Rolle. Derzeit ist dies Kardinal Bechara Pierre Rai (78).

Die maronitische Kirche hat eine eigene Liturgie und ein eigenes Kirchenrecht, erkennt aber den Papst in Rom als Kirchenoberhaupt an.

Da es maronitische Christen auch in anderen Ländern gibt, kamen einige der angereisten Bischöfe aus weiteren Nahost-Staaten sowie aus Afrika, Westeuropa und Nord- und Südamerika.

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Sonderseite zum Kinderschutzgipfel

Alles rund um den Kinderschutzgipfel im Vatikan.

Team der Woche

Sie sind ein tolles Team? Sie tun etwas für andere Menschen? Dann werden Sie unser Team der Woche!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Mit Willibert in die Heilige Stadt

Im November 2019 ist es soweit: Erkunden Sie das ehrwürdige Rom auf dieser Pilgereise mit dem Rom-Kenner Willibert Pauels, Karnevalsfreunden und DOMRADIO.DE Besuchern auch bekannt als "ne Bergische Jung"!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 23.02.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 11:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Kinderschutzkonferenz im Vatikan
  • Karneval feiern für ALLE- Projekt für Menschen mit Behinderungen
  • Karneval in Venedig
10:15 - 10:20 Uhr

Alle Wetter!

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Team der Woche – Klinikclowns aus St. Vinzenz Hospital
  • Karnevals-Countdown – Peter Brings im Interview
11:11 - 11:15 Uhr

Wort zum Samstag

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Team der Woche – Klinikclowns aus St. Vinzenz Hospital
  • Karnevals-Countdown – Peter Brings im Interview
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff