28.09.2018

Papst: Kirche muss Ehepaare auch nach der Hochzeit begleiten "Gemeinsam etwas schaffen"

​Brautpaare sollen nach Worten des Papstes auch nach der Hochzeit von der Kirche begleitet und unterstützt werden. Für das Ehesakrament brauche es einen "fortwährenden Katechumenat", sagte Franziskus in Rom.

Dazu gehörten nicht nur eine intensive Ehevorbereitung der Brautleute und eine würdige Feier, sondern ebenso eine angemessene Begleitung in den ersten Ehejahren, sagte der Papst vor Teilnehmern eines Weiterbildungskurses für Eherichter. Leisten sollen diese Aufgaben nicht nur Priester, sondern auch andere Seelsorge-Mitarbeiter, Psychologen und vor allem lebenserfahrene Eheleute.

Nach der Hochzeit alleingelassen

Wenn in einer Ehe Schwierigkeiten auftauchten, liege dies nicht nur an verdeckter Unreife der Partner, sondern auch an einer Schwäche des christlichen Glaubens und mangelnder kirchlicher Begleitung, sagte Franziskus. Zwar erarbeiteten viele Bistümer weltweit Ehevorbereitungskurse, die inzwischen der tatsächlichen Lebenslage junger Paare besser gerecht würden. Nach der Hochzeit aber würden die Eheleute vielfach alleingelassen.

Der Papst sprach zum Abschluss eines dreitägigen Fortbildungskurses für Mitarbeiter der Rota Romana, des höchsten kirchlichen Ehegerichts. Dabei erinnerte er noch einmal daran, dass eine Hochzeit nicht nur ein "soziales Ereignis" sei, sondern ein Sakrament. Dies setze den Willen der Partner voraus, "gemeinsam etwas zu schaffen, das nie verraten oder aufgegeben werden darf".

(KNA)

Sommertour Pilgern Zwei Null 19

12 Dome in 12 Tagen: Die multimediale Radpilgertour!

Sommer-Gewinnspiel

Ab dem 15. Juli wochentäglich: unser multimediales Sommer-Gewinnspiel. Kirchengeräusch anhören, erraten und gewinnen!

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 21.07.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Arbeiten, wo andere Urlaub machen – Seelsorger auf einem Kreuzfahrtschiff
  • Die evangelischen Räte
07:20 - 07:20 Uhr

WunderBar

07:50 - 07:55 Uhr

Wort des Bischofs

09:40 - 09:45 Uhr

Kirche2Go

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • KiTa Entlassungsfeier der Vorschulkinder
  • Das Museum Ludwig erhält ein Mahnmal zum Gedenken an die Nagelbombe in der Keupstraße
11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • KiTa Entlassungsfeier der Vorschulkinder
  • Das Museum Ludwig erhält ein Mahnmal zum Gedenken an die Nagelbombe in der Keupstraße
12:40 - 12:45 Uhr

WunderBar

17:50 - 17:55 Uhr

Wort des Bischofs

18:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Menschen

19:00 - 20:00 Uhr

DOMRADIO Kopfhörer

20:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Musica

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag. (Achtung: Sommerpause ab 1. Juli)