Papst Franziskus grüßt Gläubige nach seiner wöchentlichen Generalaudienz
Papst Franziskus grüßt Gläubige nach seiner wöchentlichen Generalaudienz

05.09.2018

Papst erkennt in vielen Gesellschaften falsches Freizeitverhalten "Menschen waren nie erholter und nie unzufriedener"

Der Papst hat sich Gedanken darüber gemacht, warum sehr viele Menschen unzufrieden sind. Bei der Generalaudienz am Mittwoch sprach er darüber, woher dieses Gefühl seiner Meinung nach oft komme.

Die Unzufriedenheit vieler Menschen hängt nach Meinung des Papstes mit einem falschen Freizeitverständnis zusammen. Nie seien Erholung und zugleich das Gefühl von Leere größer gewesen als in der heutigen Gesellschaft, sagte Papst Franziskus bei seiner Generalaudienz am Mittwoch in Rom. Als Ursache nannte er eine "Realitätsflucht". Die Werbung zeichne ein Idealbild der Welt als großem Vergnügungspark. Diese Sicht führe zu Unzufriedenheit über ein Dasein, das "vom Vergnügen betäubt" sei.

Der Papst riet dazu, sich mit den schwierigen Seiten der eigenen Existenz zu versöhnen. "Der Mensch muss Frieden machen mit dem, wovor er flieht", sagte er. Es gelte, die eigene Geschichte "anzunehmen und wertzuschätzen". Das Leben werde dann schön, wenn man gut darüber denke. Das Gute dränge sich nicht auf, sondern müsse gewählt werden.

Christen begingen den Ruhetag Sonntag daher als Tag des Dankes: "Der Sonntag ist nicht der Tag, um die anderen Tage auszulöschen, sondern um sie zu erinnern, zu segnen und um Frieden mit dem Leben zu schließen", sagte Franziskus. Im Zentrum stehe der Gedanke, dass das Leben kostbar sei: "Es ist nicht leicht, manchmal ist es schmerzhaft, aber es ist kostbar", so der Papst. (KNA)

(KNA)

Bischöfe im Advent

Mit DOMRADIO.DE durch den Advent: Jeden Tag ein Impuls eines deutschen Bischofs.

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Lieblingsorte im Kölner Dom

Dompropst, Dommusiker, Domlektorin, Domdechant und andere mehr: Sie alle haben uns ihre Lieblingsorte im Kölner Dom verraten.

Tageskalender

Radioprogramm

 08.12.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Mariä Empfängnis: Was feiert die Kirche an diesem Tag?
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Scholz zum Bundeskanzler gewählt
  • Olaf Scholz - erster Kanzler ohne Konfession
  • Omikron - ein Grund zur Sorge?
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Scholz zum Bundeskanzler gewählt
  • Olaf Scholz - erster Kanzler ohne Konfession
  • Omikron - ein Grund zur Sorge?
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Mariä Empfängnis: Was feiert die Kirche an diesem Tag?
  • Olaf Scholz - erster Kanzler ohne Konfession
  • Wichtelpäckchen für eine erzbischöfliche Schule aus Bad Münstereifel
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Himmelklar Podcast

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…