Papst Franziskus im Vatikan
Papst Franziskus im Vatikan

08.01.2018

Erste Frühmesse des Jahres mit Papst Franziskus "Wenn Kinder mobben, ist auch der Teufel am Werk"

Mobbing sei Teufelswerk: Das hat Papst Franziskus in seiner ersten Frühmesse des Jahres am Montag gesagt - und das gelte auch für Kinder, wenn die auf Schwächeren herumhacken.

Wenn selbst Kinder auf Schwächeren herumhacken, sie mobben, ist dies laut Papst Franziskus auch ein Werk Satans. Das sagte das Kirchenoberhaupt diesen Montag in seiner ersten Frühmesse des Jahres im vatikanischen Gästehaus Santa Marta. Franziskus äußerte sich in seiner Predigt auch zum Phänomen des Mobbings unter Kindern und ging dabei aus von der biblischen Lesung, in der es um die Verachtung von Schwachen durch Stärkere geht.

"Ich frage mich, was läuft eigentlich in diesen Menschen innerlich ab? Was läuft in uns ab, dass wir jene verachten und schlecht behandeln, die am schwächsten sind?", zitiert der Nachrichtendienst Vatican News den Papst. Man könne verstehen, wenn Schwache böse auf Stärkere seien. Umgekehrt sei es jedoch nicht nachvollziehbar.

Mobbing ist Spur der Erbsünde

Insbesondere unter Kindern, die auf anderen herumhacken, nur "weil sie zu dick oder Ausländer sind, oder weil sie eine dunkle Hautfarbe haben oder aus anderen Gründen", so Franziskus.

Er selber halte dies für Spuren der Erbsünde. Auch wenn Psychologen andere Gründen dafür fänden, sei es seiner Meinung nach der Teufel selber, der dazu verführe, sagte der Papst. So wie Christen umgekehrt glaubten, dass gute Werke vom Heiligen Geist inspiriert seien.

(KNA)

Kölner Ministrantenwallfahrt 2018

Rund 2.400 Messdienerinnen und Messdiener aus dem Erzbistum Köln besuchen zur diesjährigen Ministrantenwallfahrt Rom. Noch bis 20. Oktober wollen sie unter dem Motto "Felsenfest" ihren Glauben stärken.

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

DOMRADIO in Berlin und Brandenburg

Ab sofort auf DAB+ auch in Berlin und Brandenburg: Das Kölner DOMRADIO!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Mit Willibert in die Heilige Stadt

Im November 2019 ist es soweit: Erkunden Sie das ehrwürdige Rom auf dieser Pilgereise mit dem Rom-Kenner Willibert Pauels, Karnevalsfreunden und DOMRADIO.DE Besuchern auch bekannt als "ne Bergische Jung"!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 17.10.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Programmtipps

  • Lukasevangelium
    17.10.2018 07:50
    Evangelium

    Lk 11,42–46

  • Armut ist ein weltweites Problem
    17.10.2018 09:10
    Anno Domini

    Tag zur Bekämpfung der Armut

  • Lukasevangelium
    18.10.2018 07:50
    Evangelium

    Lk 10,1–9

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen