Petersplatz während des Angelus-Gebetes
Petersplatz während des Angelus-Gebetes

25.06.2017

Papst betet für Opfer des Erdrutschs in China "Ich bin Euch sehr nahe"

Papst Franziskus hat am Sonntagmittag in Rom für die Opfer in China gebetet. Nach dem Angelusgebet gedachte er denen, die von schweren Regenfällen im Südweseten des Landes betroffen waren.

Papst Franziskus hat am Sonntag in Rom auch seine Verbundenheit mit den Opfern des Erdrutsches in China bekundet. "Ich bete für die Verstorbenen und Verletzten und für die, die ihr Haus verloren haben. Gott tröste die Familien und stärke die Helfer. Ich bin euch sehr nahe", sagte das katholische Kirchenoberhaupt beim Mittagsgebet auf dem Petersplatz in Rom.

Schwere Regenfälle im Südwesten Chinas hatten am Samstagmorgen einen Erdrutsch verursacht, der das Dorf Xinmo in der Provinz Sichuan unter sich begrub. Wie internationale Medien unter Berufung auf amtliche chinesische Quellen berichteten, wurden bis Sonntagnachmittag 25 Leichen geborgen, 93 Menschen werden noch vermisst. Die Hoffnung sinke, unter den Geröllmassen noch Überlebende zu finden. Als einzige wurden einige Stunden nach dem Unglück ein junges Ehepaar und deren zweimonatiges Baby lebend geborgen.

(KNA)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Montag, 23.10.2017

Video, Montag, 23.10.2017:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

0:00 - 6:00 Uhr 
Nachtportal

Mit dem domradio durch die Nacht

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 24.10.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

10:00 - 12:00 Uhr

Menschen

10:00 - 12:00 Uhr

Menschen

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

16:40 - 17:00 Uhr

Kulturtipp

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

18:00 - 20:00 Uhr

Kompakt

20:00 - 22:00 Uhr

Menschen

22:00 - 22:30 Uhr

Komplet

22:30 - 24:00 Uhr

Kompakt

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar