Krise in Venezuela
Krise in Venezuela
Nachdenklicher Papst Franziskus
Nachdenklicher Papst Franziskus

08.06.2017

Venezolanische Bischöfe sprechen mit Papst über Krise Wie geht es weiter?

Mit großen Hoffnungen im Gepäck ist die Spitze der Venezolanischen Bischofskonferenz an diesem Donnerstag in den Vatikan gekommen. Ihr Ziel: Die gemeinsame Beratung mit Papst Franziskus über die Bewältigung der Krise in ihrem Land.

Über den Verlauf des Treffens im Vatikan wurde jedoch nichts bekannt; Vatikansprecher Greg Burke gab auf Anfrage keine weiteren Informationen.

Im Vorfeld hatte der Erzbischof von Caracas, Kardinal Jorge Urosa Savino, angekündigt, dem Papst eine "sehr realistische Sicht" auf die Entwicklungen im Land schildern zu wollen. Laut der US-Internetseite "Crux" (Donnerstag) sprach er von "grausamer Repression" durch die sozialistische Regierung von Staatspräsident Nicolas Maduro.

Kein Dialogprozess

An der Beratung mit Franziskus nahmen neben Urosa und Erzbischof Diego Padron als Vorsitzendem der Bischofskonferenz auch deren beide Vizepräsidenten sowie der Generalsekretär teil. Mit dabei war auch der frühere Konferenzvorsitzende Baltazar Porras, der im November von Franziskus zum Kardinal erhoben wurde.

Urosa sagte laut "Crux", ein früherer, vom Vatikan begleiteter Dialogprozess mit Maduro sei "tot und begraben". Die Regierung habe den Dialog nur benutzt, um eine Lösung der Probleme aufzuschieben.

Sie werde aber letztlich verhandeln müssen, weil sie "nicht unendlich eine Situation von Hunger, Rebellion und Ablehnung durch das Volk aufrecht erhalten" könne.

Massive Menschenrechtsverletzungen vorgeworfen

Menschenrechtler werfen der Regierung Maduro massive Menschenrechtsverletzungen vor. Laut einem aktuellen Bericht der venezolanischen Organisation "Foro Penal" wurden allein seit April 363 Zivilisten vor Militärgerichte gestellt und 197 von ihnen zu Haftstrafen verurteilt; dies sei eine offenkundige Verletzung internationaler Menschenrechte. Dem gleichen Bericht zufolge kamen zwischen 1. April und 31. Mai allein 69 Personen im Zuge von Protesten ums Leben. Am Mittwoch starb bei Ausschreitungen in Caracas ein 17-jähriger Demonstrant.

(KNA)

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Aktuell: Statement zur Missbrauchs-Studie.

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

DOMRADIO in Berlin und Brandenburg

Ab sofort auf DAB+ auch in Berlin und Brandenburg: Das Kölner DOMRADIO!

Mit Willibert in die Heilige Stadt

Im November 2019 ist es soweit: Erkunden Sie das ehrwürdige Rom auf dieser Pilgereise mit dem Rom-Kenner Willibert Pauels, Karnevalsfreunden und DOMRADIO.DE Besuchern auch bekannt als "ne Bergische Jung"!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 21.09.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Katholische Verbände fordern bezahlbaren Wohnraum
  • Wohnungsnot: Wien zeigt, es geht auch anders
  • Papstreise ins Baltikum steht kurz bevor
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • O’zapft is! - Malteser berichten von Vorbereitungen aufs Oktoberfest
  • Sant Egidio zum Weltfriedenstag
  • Wohnungslose Frauen
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • O’zapft is! - Malteser berichten von Vorbereitungen aufs Oktoberfest
  • Sant Egidio zum Weltfriedenstag
  • Wohnungslose Frauen
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Caritas Sonntag - Kölner Gemeinden greifen Wohnungsnot auf
  • Festgottesdienst in der Abteil Michaelsberg
  • Friedenstag - Europaweites Glockengeläut
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Caritas Sonntag - Kölner Gemeinden greifen Wohnungsnot auf
  • Festgottesdienst in der Abteil Michaelsberg
  • Friedenstag - Europaweites Glockengeläut
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Gespräch zum Renovabis Kongress: "Erinnerung und Aufbruch - Wege zur Versöhnung in Europa"
  • Sant'Egidio zum Weltfriedenstag - Frieden ist immer möglich
  • Autorengespräch mit Julia von Lucadou zu ihrem Roman 'Die Hochhausspringerin'
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Programmtipps

  • Lukasevangelium
    22.09.2018 07:50
    Evangelium

    Lk 8,4–15

  • Buch Mormon von Joseph Smith
    22.09.2018 09:10
    Anno Domini

    Das Buch Mormon

  • Kühe beim Almabtrieb
    23.09.2018 00:00
    Alle Wetter!

    4. September-Woche: Engel, fet...

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen