Messe mit Franziskus auf dem römischen Friedhof von Prima Porta
Messe mit Franziskus auf dem römischen Friedhof von Prima Porta

02.11.2016

Papst gedenkt auf größtem Friedhof Italiens der Toten "An den Gräbern unserer Lieben"

Papst Franziskus hat zum Fest Allerseelen den größten Friedhof Italiens besucht. Mit einer Messe auf dem römischen Friedhof von Prima Porta gedachte er am Mittwoch der Toten.

Friedhöfe seien traurige Orte, weil sie an die Menschen erinnerten, die man verloren habe, sagte Franziskus in seiner Predigt auf dem Friedhof von Prima Porta. Christen hofften jedoch auf eine Auferstehung von den Toten. Davon zeugten die Blumen, die sie an die Gräber brächten.

Auch in seiner Twitter-Botschaft richtete Franziskus sich an diesem Mittwoch an die Gläubigen:

Es war das erste Mal, dass er sich zu Allerseelen zu dem am nördlichen Stadtrand gelegenen Friedhof begab. Mit einer Fläche von 140 Hektar ist er der größte Italiens. In den Vorjahren feierte Franziskus die Messe zu Allerseelen wie seine Vorgänger Benedikt XVI. und Johannes Paul II. auf dem im Stadtzentrum gelegenen Friedhof "Campo Verano".

Gebet bei verstorbenen Päpsten

Anschließend begab sich der Papst in die Grotten unterhalb des Petersdoms, um vor den Gräbern der verstorbenen Päpste zu beten. Die Grotten des Petersdomes liegen zwischen dem heutigen Fußboden der päpstlichen Basilika und der noch tiefer gelegenen Nekropole.

In den vatikanischen Grotten sind knapp zwei Dutzend Päpste beigesetzt, unter anderen Pius XII. (1939-1958), Paul VI. (1963-1978) und Johannes Paul I. (1978). Auch der Sarkophag von Johannes Paul II. befand sich bis zu dessen Umbettung in eine Seitenkapelle des Peterdomes im Mai 2011 in den Grotten. Ebenfalls in den Grotten begraben ist Kaiser Otto II. (973-983).

(KNA)

Mit Willibert auf Sizilien

Eindrücke von der DOMRADIO.DE-Reise

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Lieblingsorte im Kölner Dom

Dompropst, Dommusiker, Domlektorin, Domdechant und andere mehr: Sie alle haben uns ihre Lieblingsorte im Kölner Dom verraten.

Tageskalender

Radioprogramm

 19.10.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Marktplatz für Online-Seelsorge-Ideen
  • Die DOMRADIO.DE-Hörerreise auf Sizilien
  • Einen Monat nach dem Vulkanausbruch auf La Palma
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

16:00 - 16:10 Uhr

Durchatmen

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Himmelklar Podcast

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…