Papst Franziskus am Flughafen in Rom
Papst Franziskus

13.07.2016

Papst besucht Lateinamerika-Kommission In der Sommerpause päpstlicher Besuch

Papst Franziskus setzt seine Mitarbeiterbesuche auch in der Sommerpause fort: Am Mittwoch begab er sich zum Sitz der Päpstlichen Lateinamerika-Kommission in die Via della Conciliazione, die zum Petersplatz führt.

Der Papst fuhr in einem blauen Ford Focus vor. In den Räumen der Kommission unterhielt er sich nach Angaben von Radio Vatikan mit deren Präsident, dem kanadischen Kardinal Marc Ouellet, sowie mit dem Vizepräsidenten Guzman Carriquiry. Der Uruguayer ist einer der ranghöchsten Laien in der römischen Kurie.

Der Vatikan hatte den Besuch nicht angekündigt. Die 1958 gegründete Päpstliche Kommission für Lateinamerika berät über lehramtliche und seelsorgliche Fragen der Kirche Südamerikas.

Zudem unterstützt sie die Arbeit der Teilkirchen und koordiniert ihre Kontakte mit der römischen Kurie. Sie ist der Bischofskongregation angegliedert.

(KNA)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Samstag, 20.01.2018

Video, Samstag, 20.01.2018:Wochenrückblick Christliche Nachrichten

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 20.01.
06:05 - 06:30 Uhr

Morgenimpuls

07:00 - 11:00 Uhr

Der Samstag

  • Caritas Werkstatt näht jecke Karnevalskostüme
10:15 - 10:20 Uhr

Alle Wetter!

11:00 - 16:00 Uhr

Der Samstag

  • Ein Jahr Trump - Eine Zwischenbilanz
11:11 - 11:14 Uhr

Wort zum Samstag

11:00 - 16:00 Uhr

Der Samstag

  • Ein Jahr Trump - Eine Zwischenbilanz
19:00 - 22:00 Uhr

Der Abend

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar