Der Internationale Karlspreis 2016 geht an Papst Franziskus
Karlspreis für Franziskus

26.01.2016

Franziskus bekommt im Mai den Karlspreis Für die "Botschaft der Hoffnung"

Papst Franziskus erhält am 6. Mai 2016 in Rom den Karlspreis. Die Feier beginnt um 12 Uhr in der Sala Regia, einem Prunksaal im Vatikanischen Palast, wie das Karlspreisdirektorium am Dienstag in Aachen mitteilte.

Vor Weihnachten war bekanntgemacht worden, dass Franziskus den Karlspreis erhält; der Termin war aber noch offen. Die Verleihung der undotierten Auszeichnung findet ausnahmsweise nicht in Aachen, sondern in Rom statt. Zur Preisbegründung hieß es, der Papst setze den Rückschlägen und dem dramatischen Vertrauensverlust in der Europäischen Union eine "Botschaft der Hoffnung" entgegen.

(KNA)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Donnerstag, 27.07.2017

Video, Donnerstag, 27.07.2017:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

10:00 - 12:00 Uhr 
Beratung

Liebe auf Distanz

Wort des Bischofs - Das Buch

52 Impulse aus dem Jahr 2016 jetzt auch als Buch!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 27.07.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

  • Bundeslager des Verbands Christlicher Pfadfinder in Wittenberg
  • Goslar unter Wasser - Hochwasser in Südniedersachsen
  • Taufen von Flüchtlingen in Lauenburg an der Elbe
10:00 - 12:00 Uhr

Beratung

10:00 - 12:00 Uhr

Beratung

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

  • Misereor kritisiert Afrikapolitik der Bundesregierung
12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

  • Misereor kritisiert Afrikapolitik der Bundesregierung
18:00 - 20:00 Uhr

Kompakt

20:00 - 22:00 Uhr

Beratung

22:00 - 22:30 Uhr

Komplet

22:30 - 24:00 Uhr

Kompakt

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar