Debatte um Opferentschädigung aus Kirchensteuermitteln
Kirchensteuer

27.09.2019

ZdK über Entschädigungen für Missbrauchsopfer Sind Kirchensteuergelder tabu?

Der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, Thomas Sternberg, fordert von den Bischöfen weitere Beratungen beim Thema Entschädigung für Missbrauchsopfer. Kritisch sieht er die Verwendung von Kirchensteuergeldern.

Er sei nicht glücklich, "über diese Summen, die da genannt werden", sagte er der "Passauer Neuen Presse" (Freitag). Es gehe hier auch um die Kirchensteuer, also um die Beiträge der katholischen Gläubigen.

Der ZdK-Präsident betonte weiter: "Es muss die grundsätzliche Frage gestellt werden, ob überhaupt die Beiträge der Gläubigen zu Entschädigungszahlungen herangezogen werden können, die in einer Institution geschehen, aber nicht von ihr beabsichtigt worden sind. Man wird diese exorbitanten Zahlen in einem sehr viel größeren Kontext diskutieren müssen."

DBK hat umfassende Entschädigungen beschlossen

Die deutschen Bischöfe hatten bei ihrer Herbstvollversammlung in Fulda mit Blick auf kirchliche Missbrauchsopfer umfassendere Entschädigungen beschlossen. Genaue Summen wurden noch nicht festgelegt. Berechnungen, wonach rund 3.000 Opfer je 300.000 Euro Entschädigung erhalten würden und somit knapp eine Milliarde Euro ausgezahlt werden müsste, seien derzeit noch nicht verifizierbar, sagte der Vorsitzende der Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx.

(KNA)

Sommeraktion: Meine Heimatkirche

Die Sommeraktion von DOMRADIO.DE: Wir suchen Ihre Heimatkirche. Laden Sie ein Bild hoch und erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 06.08.2020
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wichtig: Kein DAB+ mehr in NRW ab Juli

Leider sendet DOMRADIO ab Juli nicht mehr über DAB+ in NRW. Laden Sie sich doch unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…