Ausstellung "Peter Paul Rubens und der Barock im Norden" im Diözesanmuseum Paderborn
Ausstellung "Peter Paul Rubens und der Barock im Norden" im Diözesanmuseum Paderborn
Christoph Stiegemann, Leiter vom Diözesanmuseum, steht vor dem Werk "Selbstbildnis" des flämischen Künstlers Peter Paul Rubens
Christoph Stiegemann, Leiter vom Diözesanmuseum, steht vor dem Werk "Selbstbildnis" des flämischen Künstlers Peter Paul Rubens

06.10.2020

Paderborner Diözesanmuseums bekommt neuen Leiter Von Bamberg an die Pader

Mitte Oktober wird der Leiter des Paderborner Diözesanmuseums den Staffelstab an den Kunsthistoriker Holger Kempkens weiterreichen. Seine letzte große Ausstellung feiert Christoph Stiegemann mit einer Peter Paul Rubens.

Das Diözesanmuseum in Paderborn erhält einen neuen Leiter. Der promovierte Kunsthistoriker Holger Kempkens tritt am 15. Oktober die Nachfolge von Professor Christoph Stiegemann an, der im Alter von 66 Jahren in den Ruhestand geht, wie das Erzbistum Paderborn am Dienstag bekanntgab.

Kempkens stammt gebürtig aus Köln und ist seit acht Jahren Direktor des Bamberger Diözesanmuseums. Zudem lehrt er an der Otto-Friedrich-Universität in Bamberg. In Nordrhein-Westfalen war er den Angaben zufolge unter anderem als Kurator der Ausstellung "Goldene Pracht - Mittelalterliche Schatzkunst in Westfalen" im Jahr 2012 in Münster beteiligt.

Coronabedingte Verschiebung

Stiegemann, der 30 Jahre lang Direktor des Diözesanmuseums war und zudem die Fachstelle Kunst im Erzbistum Paderborn geleitet hat, sollte schon Ende Juni 2020 in den Ruhestand verabschiedet werden. Wegen der coronabedingten Verschiebung seiner letzten großen Ausstellung "Peter Paul Rubens und der Barock im Norden", die seit Juli in Paderborn zu sehen ist, wurde der Termin verschoben.

"Veritable Stimme im Chor der europäischen Museen"

Stiegemanns großen Sonderausstellungen sei es zu verdanken, dass Paderborner Diözesanmuseum inzwischen zu einer "veritablen Stimme im Chor der europäischen Museen" geworden sei, betonte der Generalvikar der Erzbistums, Alfons Hardt. Auch mit der umfangreichen Inventarisierung der Kunstausstattung der katholischen Kirchen in der Region hinterlasse er ein Erbe, das weitergeführt werde.

"Mit Dr. Kempkens haben wir eine Persönlichkeit gefunden, die der westfälischen sakralen Kunst eng verbunden ist und die aus der Arbeit für das Erzbistum Bamberg um die Bedeutung von Kunst als Kulturträger in kirchlichem Umfeld und darüber hinaus weiß", erklärte Hardt.

Dreiklang Kunst, Kultur und Religion

Kempkens sagte, er freue sich auf die neuen Aufgaben im Diözesanmuseum Paderborn, das er durch verschiedene Projekte gut kenne. Die bewährte Ausstellungstätigkeit des Hauses im Dreiklang von Kunst, Kultur und Religion wolle er fortführen. Auf seiner Agenda stehe auch, das prägnante Museumsgebäude mit spiralförmigen Aufstieg barrierefrei zu machen.

(epd)

Die neue App von DOMRADIO.DE

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Tageskalender

Radioprogramm

 04.03.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Gemeinde organisiert Impfpatenschaften
  • Nach den Bund-Länder-Beratungen
  • Impfpässe ethisch vertretbar?
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Matthias Kopp über die Irak-Reise des Papstes
  • Schon wieder eine App zur Corona-Bekämpfung? Was "Luca" kann
  • Kinotipps mit Dirk Steinkühler
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Matthias Kopp über die Irak-Reise des Papstes
  • Schon wieder eine App zur Corona-Bekämpfung? Was "Luca" kann
  • Kinotipps mit Dirk Steinkühler
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Erklärung für Menschlichkeit und Vielfalt im Superwahljahr 2021
  • Der neue Geschäftsführer von Adveniat stellt sich vor
  • "Ohnmacht.Macht.Missbrauch." Neues Buch beleuchtet strukturelle Ursachen des Missbrauchs in der Kirche
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Erklärung für Menschlichkeit und Vielfalt im Superwahljahr 2021
  • Der neue Geschäftsführer von Adveniat stellt sich vor
  • "Ohnmacht.Macht.Missbrauch." Neues Buch beleuchtet strukturelle Ursachen des Missbrauchs in der Kirche
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Gemeinde organisiert Impfpatenschaften
  • Impfpässe ethisch vertretbar?
  • Matthias Kopp über die Irak-Reise des Papstes
  • Kinotipps mit Dirk Steinkühler

Himmelklar Podcast

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!