Russische Kirche bricht mit Patriarchat von Konstantinopel
Russische Kapelle (Symbolbild)

22.09.2020

Russland lässt baufällige Kirchen und Klöster erfassen "Spirituelle Werte für künftige Generationen"

In Russland wird derzeit ein komplettes digitales Verzeichnis der nach wie vor in Ruinen liegenden orthodoxen Kirchen und Klöster erstellt. Der oberste Kirchenrat der russisch-orthodoxen Kirche hatte im April einen entsprechenden Beschluss gefasst.

Nach Bestätigung durch das russische Kulturministerium wird jetzt mit der Erfassung aller verfallenen "Monumente kirchlicher Architektur" begonnen, wie der Informationsdienst Pro Oriente (Dienstag) aus einem Bericht der Website "patriarchia.ru" zitiert.

Das Register solle nicht nur helfen, den Zustand unzähliger kirchlicher Baudenkmäler zu dokumentieren, sondern auch zur Bewahrung der "spirituellen Werte für künftige Generationen" beitragen, so der Vorsitzende des Expertenrates für kirchliche Kunst, Architektur und Restaurierung der russisch-orthodoxen Kirche, Erzpriester Leonid Kalinin. Zugleich werde dokumentiert, wie groß der Verlust an oft historisch und kulturell überaus bedeutsamer kirchlicher Bausubstanz während der 70 Jahre Kommunismus war.

Projekt wird durch Stiftung finanziert

Das Projekt wird durch eine Stiftung finanziert, an der das russische Kulturministerium, private Gesellschaften und Einzelpersonen beteiligt sind, wie es hieß. Zudem sollen Organisationen gewonnen werden, die an der Bewahrung der "kulturellen und spirituellen Werte Russlands" interessiert sind.

(KNA)

Die neue App von DOMRADIO.DE

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Tageskalender

Radioprogramm

 03.03.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Ein Geistlicher in Schottland verklagt die Regierung wegen der Gottesdienstverbote
  • Vor 150 Jahren wurde der erste Reichstag im Deutschen Kaiserreich gewählt
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Ein Geistlicher in Schottland verklagt die Regierung wegen der Gottesdienstverbote
  • Vor 150 Jahren wurde der erste Reichstag im Deutschen Kaiserreich gewählt
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • 1700 Jahre Sonntagsschutz - Ein Gespräch mit dem Beauftragten der Bundesregierung für weltweite Religionsfreiheit
  • Nach Veröffentlichung des Missbrauchsgutachtens: Wie geht es weiter im Bistum Aachen?
  • Die Abtei Münsterschwarzach packt "(Kl)Osterpakete
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • 1700 Jahre Sonntagsschutz - Ein Gespräch mit dem Beauftragten der Bundesregierung für weltweite Religionsfreiheit
  • Nach Veröffentlichung des Missbrauchsgutachtens: Wie geht es weiter im Bistum Aachen?
  • Die Abtei Münsterschwarzach packt "(Kl)Osterpakete
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Kirchliche Hochzeit 2021? Fehlanzeige...
  • Klage in Schottland wegen Gottesdienst-Verbot
  • 3.03.2021 Initiative "Katholischer Klartext" befragt die Basis
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Himmelklar Podcast

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!