Tierschützer: Jesus soll bei Passion E-Scooter fahren
Tierschützer: Jesus soll bei Passion E-Scooter fahren

06.09.2019

Oberammergauer Jesus-Darsteller zum "Peta"-Vorschlag E-Roller als Eselersatz schwer vorstellbar

Der Jesus-Darsteller der Oberammergauer Passionsspiele 2020 hält nichts davon, statt eines Esel beim Einzug in Jerusalem einen E-Roller zu nutzen. Ein Tretroller passe nicht so gut in ein Bild von vor 2000 Jahren, lautet ein Argument.

Dem Sender SWR sagte Frederik Mayet am Freitag, ein solcher Umstieg sei schwer vorstellbar. "Man bewegt sich in Kostümen und einem Bühnenbild, wo sich die Zuschauer vorstellen können, dass es vielleicht so vor 2.000 Jahren ausgesehen hat. Da passt so ein Tretroller nicht wirklich gut rein." Die Organisation Peta hatte jüngst aus Tierschutzgründen einen solchen Gegenvorschlag gemacht.

Das Anliegen sei nachvollziehbar

Mayet erklärte dem Sender gegenüber, das Tierwohl sei ein wichtiges Gut und das Anliegen auch nachvollziehbar. "Es ist auch im Sinne Jesu, dass wir schauen, dass es den Menschen, der Umwelt und auch den Tieren gut geht. Und da schauen wir natürlich auch drauf bei den Passionsspielen."

Esel seien im Übrigen generell sehr störrisch, deshalb müsse man sie auch gut behandeln: "Sie stehen auf der grünen Wiese neben dem Passionstheater. Wir wollen, dass es ihnen gut geht und sie auf der Bühne mit dabei sind." Die Strecke auf der Bühne, die der Esel zurücklegen müsste, sei allerdings nur 30 Meter lang.

(KNA)

Adventskalender

Messenger-Gemeinde

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Jeden Morgen von Montag bis Freitag on Air und Online: Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 15.12.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

07:20 - 07:20 Uhr

WunderBar

07:50 - 07:55 Uhr

Wort des Bischofs

09:40 - 09:45 Uhr

Kirche2Go

10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Kulturgeschichte des Schlafes
  • Die besondere Weihnachtsvigil in Köln-Sülz
10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Kulturgeschichte des Schlafes
  • Die besondere Weihnachtsvigil in Köln-Sülz
12:40 - 12:45 Uhr

WunderBar

17:50 - 17:55 Uhr

Wort des Bischofs

18:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Menschen

19:00 - 20:00 Uhr

DOMRADIO Kopfhörer

20:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Musica

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…