Passionsspiel-Szene: Jesus trägt das Kreuz
Passionsspiel-Szene: Jesus trägt das Kreuz
Bischof Rudolf Voderholzer
Kommen zur Premiere: Der Regensburger Bischof Rudolf Voderholzer
Auch Hanke hält viel von Jogis Jungs
und der Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke

09.03.2019

Premiere bei den Passionsspielen in Neumarkt in der Oberpfalz Über das Leiden und Sterben Jesu

In Neumarkt in der Oberpfalz beginnen an diesem Samstag wieder die traditionellen Passionsspiele. Zur Premiere in der Jurahalle haben sich auch die Bischöfe von Regensburg und Eichstätt, Rudolf Voderholzer und Gregor Maria Hanke, angesagt.

Rund 500 Laiendarsteller stellen das Leiden und Sterben Jesu dar. Die etwa drei Stunden dauernden Aufführungen finden stets am Freitag, Samstag und Sonntag statt. Regie führt Michael Ritz, für die Musik ist Peter Bruckschlögl zuständig. Als geistlicher Leiter konnte Stadtpfarrer Norbert Winner gewonnen werden.

Die Neumarkter Passionsspiele vom 9. März bis 19. April haben laut Ankündigung eine lange Tradition, die in die Zeit der Gegenreformation und katholischen Erneuerung zurückreicht. Entscheidende Impulse dürften von den Kapuzinern ausgegangen sein, die 1627 in Neumarkt einzogen und auf sinnenhafte Weise, unter anderem mit Prozessionen und geistlichen Spielen, die Frömmigkeit der Bevölkerung zu vertiefen suchten.

Mit der Aufklärung kam es dann zu einem Bruch. Erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde in Neumarkt wieder religiöses Theater gemacht.

10-Jahres-Rhythmus

Seit 1989 bringt die Spielgemeinschaft die Botschaft vom Geheimnis des Kreuzes in einem 10-Jahres-Rhythmus auf die Bühne, seit 1999 in einer von dem Neumarkter Studiendirektor Hans G. Hirn unter Berücksichtigung neuer historischer und theologischer Erkenntnisse revidierten Fassung. 1989, 1999 und 2009 konnten jeweils mehr als 20.000 Zuschauer die Darstellung der Passion erleben.

Bei dem in diesem Jahr aufgeführten Spiel handle es sich um eine literarische Neuschöpfung aus dem ersten Viertel des 20. Jahrhunderts, heißt es. Mittlerweile habe sich die Neumarkter Spielgemeinschaft einen wichtigen Platz in der lebendigen Passionsspiellandschaft erobert. Als Mitglied der Europassion, der über 90 Passionsspielorte aus 15 Ländern Europas angehören, pflege man einen internationalen Erfahrungsaustausch.

(KNA)

Sommeraktion: Meine Heimatkirche

Die Sommeraktion von DOMRADIO.DE: Wir suchen Ihre Heimatkirche. Laden Sie ein Bild hoch und erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube

DOMRADIO.DE überträgt alle Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube und Periscope.

Wichtig: Kein DAB+ mehr in NRW ab Juli

Leider sendet DOMRADIO ab Juli nicht mehr über DAB+ in NRW. Laden Sie sich doch unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Messenger-Gemeinde

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

 03.07.2020
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Wird die Hagia Sophia zur Moschee?
  • Vater-unser-Challenge im Erzbistum Köln
  • Coronavirus-Pandemie in den USA
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • 10 Jahre Petersbrunnen: Der drüjje Pitter sprudelt wieder
  • Neuer Ferienspaß: "Skyfall" im Kletterwald
  • Vier weitere verkaufsoffene Sonntag in NRW in Ordnung?
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • 10 Jahre Petersbrunnen: Der drüjje Pitter sprudelt wieder
  • Neuer Ferienspaß: "Skyfall" im Kletterwald
  • Vier weitere verkaufsoffene Sonntag in NRW in Ordnung?
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • EU streicht Sondergesandten für Religionsfreiheit - Kritik aus der CDU
  • „UnterHolz" - Wald-Projekt katholischer Nachwuchs-Journalisten
  • Bücherplausch: Lesestoff für die Ferien
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • EU streicht Sondergesandten für Religionsfreiheit - Kritik aus der CDU
  • „UnterHolz" - Wald-Projekt katholischer Nachwuchs-Journalisten
  • Bücherplausch: Lesestoff für die Ferien
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…